An Kabel hängengeblieben

Arbeiter von Satelitten-Schüssel getroffen

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann wollte in Ilsfeld eigentlich nur aus seinem Lkw aussteigen.

Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Morgen in Ilsfeld. Ein Lkw-Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der 63-Jährige stieg auf der Beifahrerseite aus seinem Führerhaus aus und blieb dabei an einem dort gespannten Kabel für eine Satellitenschüssel hängen.

Er stürzte dadurch zu Boden und riss außerdem die Schüssel ab, die direkt auf ihn fiel. Anschließend musste der Mann ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehr zum Thema:

Fußgängerin schwer verletzt: Autofahrer haut ab

Heilbronn: Mann klemmt Drogen zwischen Pobacken

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare