Ehe-Experiment ohne Happy End

Heute im TV: Gundelsheimer bei "Hochzeit auf den ersten Blick"

+
Frank M. aus Gundelsheim hat bei der Sat.1-Show leider nicht die Liebe fürs Leben gefunden.
  • schließen

Sat.1 zeigt ab 17.45 Uhr, wie es Teilnehmer Frank nach seinem Ehe-Experiment heute geht.

Dieses Ehe-Experiment ist nur was für ganz Mutige: Singles führen Dutzende Gespräche mit Psychologen, geben tiefe Einblicke in ihr Innerstes und erklären, wie sie sich ihren Wunschpartner vorstellen. Und dann suchen die Heiratsvermittler der Sat.1-Show "Hochzeit auf den ersten Blick" unter den Bewerbern das passende Gegenstück.

Das Krasse: Die potenziellen Ehe-Partner sehen sich vor dem Traualtar das allererste Mal - und müssen sich binnen Sekunden entscheiden: Sagen sie "Ja" oder bleiben sie lieber auf der Suche - und damit weiterhin Single.

"Hochzeit auf den ersten Blick": Ehe gescheitert

Auf den gewagten Versuch, an dessen Ende im Idealfall eine Traum-Ehe steht, hat sich auch Frank M. aus Gundelsheim eingelassen. Der gebürtige Heilbronner hat in Bayern gewohnt, als vor zwei Jahren die Dreharbeiten zu "Hochzeit auf den ersten Blick" stattfanden. Die Trauung feierten er und seine Karin im September 2017. Kurz danach wurde sie auf Sat.1 in der Show ausgestrahlt. Doch die Ehe wurde schon bald darauf geschieden. Der 42-Jährige erklärt heute: "Wir waren uns zwar sympathisch, aber es hat leider nicht geklappt mit der großen Liebe."

Frank M. hatte mit seiner Ehefrau aus der Show leider kein Glück.

In einem Rückblick-Spezial von "Hochzeit auf den ersten Blick" heute Abend ab 17.45 Uhr auf Sat.1 trifft sich Frank M. mit anderen Kandidaten aus der vierten Staffel der Show vor zwei Jahren. Der Gundelsheimer und die anderen Teilnehmer erklären darin, wie es ihnen heute, mit einem gewissen Abstand zum Ehe-Experiment, geht. M. erklärt gegenüber echo24.de: "Karin und ich haben heute keinen Kontakt mehr. Aber dennoch würde ich mich wieder auf die Show einlassen. Wie man heute Abend in der Sendung sehen wird, sind viele Freundschaften zu anderen Teilnehmern entstanden, die bis heute Bestand haben."

Auch interessant

Jetzt bei RTL: Hübsche Heilbronnerin heizt dem Herbst ein

Nach TV-Aus: Heilbronner Playmate nimmt's entspannt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare