Keine "80" mehr

Hitzelimit auf Autobahnen wird aufgehoben

+
Ein Mann stellt auf der Autobahn 5 Schilder für ein Tempolimit auf.
  • schließen

Auf der A5 und der A6 war die Geschwindigkeit zur Sicherheit auf 80 Stundenkilometer gebremst worden.

Die hohen Temperaturen gehen vorerst ein bisschen zurück - und mit ihnen auch die Hitze-Gefahren. Deshalb werden die verhängten Tempolimits auf den Autobahnen rund um das Walldorfer Kreuz am Sonntag wieder aufgehoben.

Auf der A5 und der A6 galten seit Dienstag Begrenzungen auf 80 Kilometer pro Stunde. Da es nun kühler werden soll, dürfen die Autofahrer ab Sonntagvormittag wieder schneller fahren. Alte Betonfahrbahnen können bei Temperaturen über 30 Grad aufreißen, die Schäden werden "Blow Ups" genannt.

Die Tempolimits sollten den Hitzeschäden vorbeugen. Auf der A6 bei Hockenheim kam es am Mittwoch allerdings trotzdem zu aufgeplatzten Fahrbahnen, daher musste die Fahrbahn teilweise gesperrt werden. Die Schäden konnten der Behörde zufolge bis Freitagmorgen repariert werden.

Mehr zum Thema:

Hitzewelle: Autobahn 6 platzt auf

"Blow Ups": Vorsicht bei Hitzeschäden auf der Autobahn

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare