Bis zu 27 Grad

Der Sommer kehrt zurück: Es wird noch mal so richtig warm...

+
Symbolbild
  • schließen

Perfektes Wetter, um  nochmal ins Freibad oder an den See zu gehen.

Nutzt ihr das tolle Wetter heute nochmal aus? Unter schwachem Hochdruckeinfluss scheint neben Quellwolken verbreitet die Sonne und das Thermometer steigt auf sommerliche 27 Grad.

Höhentief sorgt für Schönheitsfehler

Ab morgen wird es dann wechselhafter. Ein Höhentief liegt am Donnerstag- Nachmittag über dem nördlichen Großbritannien und wird sich am Freitag über dem Nordseeumfeld einkreisen. Dadurch wird aus dem Nord-Westen feuchtere Luft zu uns fließen, in der sich zum Mittag und Nachmittag Schauer und einzelne, kräftige Gewitter entwickeln können. Mit knapp 23 Grad wird es wieder etwas kühler.

Zugleich wird sich über dem Mittelmeer ein Hochdruckgebiet aufbauen, das dafür sorgen wird, dass das noch wetterbestimmende Höhentief am Samstag nach Norden zurückgedrängt wird. Es wirkt also blockierend und sorgt dafür, dass das Tief nur kurzzeitig Einfluss auf unser Wettergeschehen hat.

Mitte September könnte es kühler werden

Nach aktuellen Berechnungen sieht es danach aus, dass sich das Hochdruckgebiet über dem Mittelmeer nächste Woche weiter in Richtung Mitteleuropa bewegen wird und sich gleichzeitig mit einem Hoch über Russland verbindet. Eine geschlossene Hochdruckbrücke also, mit der Tiefdruckgebiete auf Abstand gehalten werden. Zudem wird wieder sommerliche, warme Luft zu uns einfließen, sodass das Thermometer nächste Woche örtlich nochmal auf 29 Grad ansteigen wird. Wie lange die Hochdruckbrücke hält ist noch ungewiss.

Mitte September könnte schon das nächste Höhentief anrauschen und für eine deutliche Abkühlung sorgen…

Auch interessant

Hunderte Flüge storniert: Stärkster Taifun seit 25 Jahren trifft Japan

Wahrscheinlichkeiten & Trends: 2018 endlich wieder weiße Weihnachten? Erste Wetter-Experten wagen eine Prognos

e

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare