Zu dünne Personaldecke

Krankheitswelle! Massive Ausfälle bei der S4

+
Die Stadtbahn-Linie S4 fällt derzeit oft aus.
  • schließen

Die Pendler sind wieder einmal genervt. Viel zu viele Fahrten fallen aus.

Es sind die altbekannten Schwierigkeiten im neuen Kleid. Nach wie vor machen die Stadtbahnlinien immer mal wieder Probleme. Aktuell ist die S4 von massiven Zugausfällen betroffen. Der Grund: Krankheitsfälle bei der Deutschen Bahn.

"Wir tun alles dafür, möglichst wenige Fahrten ausfallen zu lassen. Das ist momentan leider gar nicht so einfach, weil uns Fahrer fehlen, die von der DB eingeplant sind", erklärt AVG-Pressesprecher Nicolas Lutterbach.  Die Deutsche Bahn hilft als Kooperationspartner der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft aus. Doch die personelle Lage ist auch dort äußerst dünn.

Lutterbach: "Der Triebfahrzeugführer-Pool ist nicht größer geworden. Im Gegenteil, der ohnehin dünn besetzte Markt ist immer umkämpfter." Eine Krankheitswelle kann den Nahverkehr, nicht nur in der Region sondern bundesweit, ins Chaos stürzen.

"Wir versuchen möglichst schnell umzudisponieren", sagt Lutterbach. Doch momentan reicht auch das nicht aus, um die massiven Ausfälle zu kompensieren. Allein heute brechen wieder 13 Fahrten weg.

Ob sich die Situation in den nächsten Tagen bessern wird, kann die AVG nicht sagen. Lutterbach: "Ich weiß leider nicht, ob die Krankenstände bei der Deutschen Bahn sich ändern." Fest steht jedenfalls: Die Pendler sind wieder einmal sauer, ob der ständigen Ausfälle.

Diese Fahrten fallen heute definitiv aus:

Über alle aktuellen Zugausfälle können Sie sich in Echtzeit immer auch über den Verkehrsticker der KVV-Homepage oder über die Facebook-Seite des KVVinformieren.

Mehr zum Thema:

Anzeigetafel? Fehlanzeige! Wann kommt meine Bahn?

Fahrgäste angewidert! Ekel-Bilder aus der Stadtbahn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare