Auf Gegenfahrbahn geraten

Frontalzusammenstoß auf der L530 zwischen Siegelsbach und Babstadt: vier Schwerverletzte

+
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der L530 zwischen Siegelsbach und Babstadt.
  • schließen

Wie die Polizeidirektion Heilbronn eben mitteilte, gab es einen schweren Verkehrsunfall auf der L530 zwischen Siegelsbach und Babstadt.

○ Auf der L530 kommt es am Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall.
○ Eine Mercedes A-Klasse kollidiert auf der Gegenfahrbahn mit einem Kleinwagen.
○ Alle vier Unfallbeteiligten erleiden schwere Verletzungen.

Update vom 5. Dezember, 18 Uhr: Der schwere Unfall vom Nachmittag forderte vier schwerverletzte Personen, darunter zwei Kinder im Alter von vier und neun Jahren. Zwischen Babstadt und Siegelsbach krachten gegen 15 Uhr zwei Autos frontal ineinander. Der 26-jährige Fahrer einer Mercedes A-Klasse war von Babstadt in Richtung Siegelsbach unterwegs. Auch bislang unbekannter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal gegen einen entgegenkommenden Suzuki Alto.

Unfall auf L530: 29-Jährige muss in Spezialklinik geflogen werden

Im Kleinwagen saßen eine 29-jährige Frau und deren zwei Kinder. Durch den starken Aufprall wurde das Auto in den Grünstreifen katapultiert. Es überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Acker liegen. Alle vier Unfallbeteiligten erlitten schwere Verletzungen. Die 29-jährige Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße voll gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Siegelsbach und Bad Rappenau: mit insgesamt 22 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen

Schwerer Verkehrsunfall auf der L530 zwischen Siegelsbach und Babstadt

Die Polizeidirektion Heilbronn meldete vor wenigen Minuten einen schweren Verkehrsunfall auf der L530 zwischen Siegelsbach und Babstadt. Hier gab es einen Frontalzusammenstoß zweier Autos. Ein Fahrzeug hat sich überschlagen. Eine Person wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste das Opfer mit hydraulischem Gerät befreien. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber ist an der Unfallstelle eingetroffen. Die Landstraße ist voll gesperrt.

Frontalzusammenstoß auf der L530: Weitere schwere Verkehrsunfälle in der Region

Auf der A6 ereignete sich bei Untereisesheim ein Unfall, bei dem zwei LKWs beteiligt waren. Bei dem Auffahrunfall hatten die Fahrer aber Glück im Unglück. Weniger glimpflich ging ein Unfall auf der A6 in Richtung Mannheim aus. Ein Auto übersah das Stauende und krachte in einen Lastwagen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare