Polizei spricht Warnung aus

Illegales Autorennen in Heilbronner Innenstadt - ein Raser geschnappt!

  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen

In der Nacht auf Mittwoch lieferten sich zwei Raser in der Heilbronner Innenstadt ein illegales Autorennen.

• In der Heilbronner Innenstadt gab es erneut einillegales Autorennen.
• Einer der Raser verliert kurzzeitig die Kontrolle über den Wagen. 
• Die Heilbronner Polizei spricht eine scharfe Warnung aus. 

Illegales Autorennen in Heilbronner Innenstadt - ein Raser geschnappt!

Krachende Motoren und quietschende Reifen - was für manche Menschen einen Adrenalinkick bedeutet und cool zu sein scheint, ist für die Mehrheit einfach nur unnötige Gefahr. Es passiert ja nichts, heißt es - bis es dann doch kracht! 

Und dennoch finden immer wieder illegale Autorennen in Heilbronn und der Region statt. Die Polizei Heilbronn wies deswegen in der aktuellsten Mitteilung gleich im ersten Satz darauf hin: "Das Durchführen von Kraftfahrzeugrennen ist eine Straftat."

Illegales Autorennen in Heilbronn: Ein Raser wird geschnappt - Führerschein und Schlüssel weg!

Und dennoch: Grund der Mitteilung war - wie könnte es anders sein - ein erneutes illegales Autorennen in der Innenstadt von Heilbronn. In der Nacht zum Mittwoch rasten ein Golf und ein Daimler nebeneinander durch die einspurige Charlottenstraße.

Als die Raser in die Urbanstraße einbogen, wäre es fast soweit gewesen: Der Golf-Fahrer konnte nur durch eine glückliche, ruckartige Bewegung sein Auto wieder unter Kontrolle bringen. Im Bereich der Wollhausstraße sollten die Autos dann kontrolliert werden. Aber: Der Daimler-Fahrer bog in die Mönchseestraße ab und wurde dort kontrolliert. Der Golf fuhr in Richtung Oststraße weiter. Zu dessen Fahrer dauern derzeit die Ermittlungen noch an. 

Polizei warnt: "Straßen in Heilbronn sind kein rechtsfreier Raum"

Immerhin wurde derhalbstarke Fahrer des Daimlers geschnappt. Wegen des Verdachts der Teilnahme an einem unerlaubten Fahrzeugrennen wurde der Führerschein des 18-Jährigen beschlagnahmt und die Fahrzeugschlüssel einbehalten. DieStraßen in Heilbronn sind nunmal kein rechtsfreier Raum und die Polizei warnt: "Wer das glaubt, wird auch zukünftig angezeigt und muss mit empfindlichen Strafen rechnen."

Die Polizei warnt vor illegalen Autorennen, denn: Die Straßen in Heilbronn sind kein rechtsfreier Raum!

Zuletzt hatte ein Mega-Treffen der Tuning-Szene trotz Corona-Verordnung für Aufsehen gesorgt. Der Polizei gelang ein Schlag gegen die Szene. Die Autoszene scheint momentan durchzudrehen, denn neben dem Raserduell in Heilbronn und dem Treffen der Tuningszene, gab es auch auf der B27 ein illegales Autorennen. Am Montag raste ein Mann durch Heilbronn und überholte sogar die Polizei - an einer roten Ampel! Der Grund dafür ist ganz schön kurios. Und tierisch.

In Böblingen rast ein Ferrari durch die Stadt – kurz darauf liefert er sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Bis der Raser einen schweren Fehler begeht.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema