Über 50 Tätowierungen zieren den Körper der 26-Jährigen

Die heißeste Tätowiererin der Region! Sarah Rose liebt die Körperkunst

+
Die heißeste Tätowiererin der Region! Sarah Rose liebt die Körperkunst.
  • schließen

Auch vor der Kamera macht Tattoo-Künstlerin Sarah Rose eine gute Figur!

Sie ist ein absoluter Hingucker - Sarah Rose! Bei der hübschen 26-Jährigen aus Öhringen lohnt es sich wirklich, einen Blick zu riskieren. Mehr als 50 Tätowierungen zieren ihren Körper.

Schmerzhaft: Das erste Tattoo über den Rippen

Mit 19 Jahren ließ sie sich ihr erstes Tattoo stechen. Bis heute ist es ihr größter Fehlgriff. Sarah: "Ich hatte mich nicht gut informiert. Der Tätowierer war nicht der Beste." Und dann landete der ausgewählte Schriftzug auch noch über den Rippen - schmerzhaft! "Ja! Das ist definitiv eine der schlimmsten Stellen. Immerhin hat es dann nur 20 Minuten gedauert."

Heißer Hingucker: Tätowiererin Sarah Rose besticht mit Körperkunst!

Von weiterer Körperkunst hat es Sarah aber nicht abgehalten. Und es darf gerne noch mehr werden, wie sie erklärt. Und sie weiß ihre Tattoos gut in Szene zu setzen. Bei Instagram zeigt sich die hübsche Öhringerin regelmäßig in sexy Posen - immer im Mittelpunkt dabei: Tattoos! ÜBER 66.000 Follower finden's richtig gut.

Model nur als Hobby - lieber selber tätowieren

Doch nur als Tattoo-Model zu arbeiten, wäre nichts für die 26-Jährige. Die Arbeit vor der Kamera soll ein Hobby bleiben. Viel lieber nimmt Sarah die Tattoo-Maschine selbst in die Hand. "Ich habe als Kind schon sehr viel gezeichnet, und irgendwie hat es mich schon immer zum Tätowieren gezogen. Ich liebe es, kreativ zu Arbeiten."

Mandalas, Blackwork und Geometric: Tätowiererin Sarah weiß, was sie tut!  

Geübt hat Sarah zunächst auf ihrer eigenen Haut! JETZT ist sie Teil des Teams von CrazyBodyArtTattoo in Bödigheim. Ihre Werke zieren inzwischen die Körper von Kunden aus Heilbronn, der Region und ganz Deutschland.

Eines ist klar: Männer sind zimperlicher

Spezialisiert ist sie auf Mandalas, Blackwork und Geometric."Das liegt mir einfach. Es ist wichtig zu wissen, was man kann und was nicht." Und was mag sie gar nicht? Tribals lehnt sie ab und...: "Unendlichkeits-Schleifen gehen gar nicht mehr."

Ihre bislang längste und größte Arbeit zauberte Sarah auf einen Rücken. Insgesamt waren es 14 Stunden - acht davon am Stück. Sicher ein harter Hund der Kunde? NEIN! Eine taffe Frau! "Frauen halten im Schnitt deutlich mehr aus. Männer sind viel zimperlicher." Bei der wohl heißesten Tätowiererin lohnt es sich aber auf die Zähne zu beißen!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare