Frontalcrash im Landkreis Heilbronn

Übler Unfall in Möckmühl: Motorrad brennt komplett aus - Fahrer schwer verletzt   

Heilbronn: Motorradunfall  bei Möckmühl - Rettungshubschrauber im Einsatz   
+
Auf einer Landstraße bei Möckmühl kommt es am Morgen zu einem schweren Unfall mit Motorrad und Auto.
  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

Auf einer Landstraße bei Möckmühl im Landkreis Heilbronn kam es am Morgen zu einem sehr schweren Unfall. Ein Motorrad und ein Auto krachten zusammen.

  • Auf einer Landstraße bei Möckmühl im Landkreis Heilbronn kam es heute Morgen zu einem schweren Unfall.
  • Ein Motorradfahrer krachte mit einem Auto zusammen, dabei wurde der Biker sehr schwer verletzt.
  • Noch immer ist die Landstraße zwischen Neuenstadt-Bürg und Möckmühl voll gesperrt. 

Heilbronn: Schwerer Motorradunfall bei Möckmühl - Biker schwer verletzt

Dramatische Szenen am Morgen auf der Landstraße 1095 zwischen Neuenstadt-Bürg und Möckmühl im Landkreis Heilbronn. Dort krachen gegen 10.45 Uhr ein Motorrad und ein Auto heftig zusammen. Dabei stürzte der Biker und wurde sehr schwer verletzt. Sein Motorrad fing unterdessen Feuer und brannte komplett aus. Neben vielen Rettungskräften war deshalb auch die Feuerwehr vor Ort.

Heilbronn/Möckmühl: Landstraße nach Motorradunfall voll gesperrt

Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten Motorradfahrer derweil ins Krankenhaus. Die Landstraße bei Möckmühl im Landkreis Heilbronn ist aktuell voll gesperrt, noch immer dauert die Unfallaufnahme an. Unklar ist, wie es zu diesem schrecklichen Unfall kommen konnte. Sicher ist nur, dass es heute schon der zweite schwere Unfall in Baden-Württemberg ist.

Per Rettungshubschrauber wurde der schwerverletzte Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht. Noch ist die Unfallursache völlig unklar.

Der Grund: Erst heute Nacht kam es auf der A8 zum Horror-Autounfall mit zwei schwerverletzten Männern. Eine 18-jährige Beifahrerin starb noch am Unfallort. Auch bei diesem tragischen Unfall ist die Ursache noch völlig unklar. Klar ist aber, dass das Auto wohl mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die Ermittlungen werden zeigen, ob das auch beim schweren Motorradunfall bei Möckmühl eine Rolle spielte.

Heilbronn: Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen

Immer wieder ist überhöhte Geschwindigkeit ein Faktor in folgenschwere Unfällen. Zuletzt auch am Europaplatz in der Heilbronner Innenstadt, wo ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit frontal auf einen Baum krachte. Der Fahrer wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Immer wieder ist auch die A6 Heilbronns Unfallschwerpunkt und häufig mit tragischen Unfällen in den lokalen Schlagzeilen.

Der jeweilige Grund für die heutigen Unfälle könnte durchaus überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein. Genauso denkbar sind aber auch alle anderen Szenarien, wie beispielsweise menschliches Versagen oder ein technischer Defekt. Genaueres werden die Ermittlungen zeigen, die in beiden Fällen weiter andauern und neue Erkenntnisse ans Licht bringen könnten.           

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema