Straße mehrere Stunden gesperrt

Lkw gegen Lkw bei Löwenstein: Sattelzug rutscht Abhang hinunter- aufwendige Bergung

 Ein Lkw-Unfall ereignete sich am Nachmittag in den Löwensteiner Bergen.
+
 Ein Lkw-Unfall ereignete sich am Nachmittag in den Löwensteiner Bergen.
  • Isabell Kähny
    vonIsabell Kähny
    schließen

Zu einem Lkw-Unfall kam es heute Nachmittag in den Löwensteiner Bergen. Die Bilanz: ein Verletzter, zwei beschädigte Lkw und eine für mehrere Stunden gesperrte Fahrbahn.

  • In den Löwensteiner Bergen streifen sich zwei Lkws.
  • Einer kommt von der Straße ab.
  • Die Bergung ist aufwendig, der Sachschaden hoch.

Ein Unfall mit zwei beteiligten Lkws ereignete sich heute Nachmittag in den Löwensteiner Bergen.

Lkw-Unfall bei Löwenstein: Lkw rutscht Abhang hinunter

Gegen 14.30 Uhr begegneten sich ein Lkw mit Silo-Auflieger und ein mit Sand beladener Sattelzug zwischen Löwenstein und Altlautern. Dabei streiften sich die beiden Lkws, weshalb der mit Sand beladene Sattelzug von der Straße abkam und einen fünf Meter hohen Abhang hinunterfuhr. Weil der Auflieger kippte, verteilte sich ungefähr die Hälfte der Ladung am Abhang

Lkw streift Lkw in Löwensteiner Bergen: aufwendige Bergung und hoher Sachschaden

Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der andere Fahrer des Silo-Lasters blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenenSachschaden auf rund 20.000 Euro. Da sich die Bergung des verunglückten Sattelzugs sehr schwierig gestaltete, musste die Straße für mehrere Stunden gesperrt bleiben.

Weitere Unfälle mit Lkw-Beteiligung auf der B27 und der A6

Auf der B27 kam es zwischen Buchen und Heidersbach zu einem Unfall. Ein Lkw geriet in den Grünstreifen. Und auch in einen Unfall auf der A6 war ein Lkw verwickelt. Mehrere Unfälle ereigneten sich an diesem Tag. Es gab einen Mega-Stau und die Rettungskräfte eilten von einem Unfall zum nächsten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema