Straße musste gesperrt werden

Mann erleidet lebensgefährliche Verletzungen bei Fahrrad-Sturz

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann musste sofort in die Klinik.

Ein Radfahrer erlitt bei einem Sturz am Donnerstagabend bei Heilbronn schwerste Verletzungen. 

Der 47-Jährige befuhr gegen 20 Uhr den Gehweg, der entlang der Kreisstraße zwischen Heilbronn und Erlenbach führt.

Fahrrad-Sturz zwischen Heilbronn und Erlenbach: Mann erleidet schwere Verletzungen 

Aus bisher unbekannten Gründen stürzte der Mann und schlug mit dem Kopf auf. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. 

Die Kreisstraße wurde wegen der Landung des Hubschraubers und der Versorgung des Verletzten für eine Stunde in beide Richtungen gesperrt werden.

Auch interessant:

Feuerteufel von Kirchardt: Das ist sein Motiv

Nach Rosenmontagsball: Polizei setzt klares Zeichen gegen Hetze im Netz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare