Sperrung der B293 bei Heilbronn

Sperrung der B293 bei Heilbronn: Endlich gute Nachrichten für Autofahrer!

  • Daniel Hagmann
    vonDaniel Hagmann
    schließen
  • Violetta Sadri
    Violetta Sadri
    schließen
  • Julia Cuprakowa
    Julia Cuprakowa
    schließen

Endlich: Die Sperrung der B293 zwischen Leingarten Mitte und Heilbronn-Böckingen wird aufgehoben! Wochenlang mussten Pendler unter der Baustelle leiden.

  • Seit diesem Montag die Bauarbeiten auf der Bundesstraße B293.
  • Zwischen den Anschlussstellen Leingarten Mitte und dem Knotenpunkt zum Industriegebiet in Heilbronn-Böckingen ist die B293 von 13. bis 31. Juli gesperrt.
  • Das sind die Umleitungen für Autofahrer während der Sperrung auf der B293.

B293 zwischen Leingarten und Heilbronn-Böckingen gesperrt: Ende der Vollsperrung in Sicht 

Update vom 29. Juli:Das Regierungspräsidium Stuttgart führt auf der B293 zwischen der Anschlussstelle Leingarten Mitte und dem Knotenpunkt zum Böckinger Industriegebiet seit Montag, 13. Juli eine Fahrbahndeckenerneuerung durch. Für diese Arbeiten war es erforderlich den besagten Abschnitt voll zu sperren. Eine gute Nachricht für Autofahrer: Die Arbeiten an diesem Abschnitt können planmäßig am Freitag, 31. Juli, voraussichtlich um 19 Uhr, abgeschlossen werden.

Als letzter Bestandteil der Maßnahme werden die Rampen der Anschlussstelle Leingarten-Mitte saniert. Die Bauarbeiten sollen wie geplant ab Freitag, 31. Juli von 20 Uhr, bis Montag, 3. August 5 Uhr morgens, stattfinden. Für diese Arbeiten ist eine Vollsperrung der Rampen erforderlich. Eine Umleitung wird über das Industriegebiet von Leingarten eingerichtet.

Ab Montag, 3. August, können die Autofahrer aufatmen - denn dann sind die Baumaßnahme komplett abgeschlossen. Das Regierungspräsidium Stuttgart dankt allen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

B293 zwischen Leingarten und Heilbronn-Böckingen gesperrt: Stau im Berufsverkehr!

Update vom 13. Juli: Ab heute müssen Autofahrer auf der B293 viel Geduld mitbringen, denn die Bauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Leingarten-Mitte und dem Knotenpunkt zum Industriegebiet in Heilbronn-Böckingen haben begonnen. 

Im Berufsverkehr kam es morgens deshalb zu einigen Staus! Durch den zusätzlichen Verkehr auf der Umleitungsstrecke über Heilbronn-Kirchhausen und Heilbronn-Frankenbach  kommt es deshalb zu massiven Verkehrsbehinderungen. Und das wird wohl noch eine Zeit lang so bleiben. Voraussichtlich bis die Bauarbeiten am 31. Juli abgeschlossen sind. Autofahrern wird daher geraten, wenn möglich, die Strecke weiträumig zu umfahren. 

Viele Autofahrer, die sich auskannten, hatten keine Geduld und nutzten Feldwege als Schleichwege. Damit ist jetzt Schluss, die Polizei reagiert.

B293 zwischen Leingarten und Heilbronn-Böckingen wegen Bauarbeiten voll gesperrt - das ist die Umleitung

Erstmeldung vom 7. Juli: Wer in den kommenden Wochen im Heilbronner Westen unterwegs ist oder sich Heilbronn aus westlicher Richtung nähert, der sollte neben Geduld auch einen gewissen Zeitpuffer mit an Bord haben. Denn: Auf der Bundesstraße B293 finden zwischen der Anschlussstelle Leingarten Mitte und dem Knotenpunkt zum Industriegebiet in Heilbronn-Böckingen von Montag, 13. Juli, bis Freitag, 31. Juli, Bauarbeiten statt. 

Ziel der Maßnahmen, für die das Regierungspräsidium Stuttgart verantwortlich ist: Die Fahrbahndeckenerneuerung soll Spurrinnen und Risse auf der Fahrbahn der B293 beseitigen. Und dafür ist eine Vollsperrung des Streckenabschnitts notwendig.

B293: Vollsperrung zwischen Heilbronn und Leingarten -  Umleitung im Überblick

Für die Dauer der Bauarbeiten auf der B293 steht der P+R-Parkplatz an der S-Bahn-Haltestelle Heilbronn-Böckingen-West nicht zur Verfügung. Das Gewerbegebiet in Heilbronn-Böckingen-West ist jedoch weiterhin aus Richtung Heilbronn erreichbar. 

Am Knotenpunkt Heilbronn-Böckingen-West wird der Verkehr über eine Ampelanlage geregelt. Aus Fahrtrichtung Schwaigern empfiehlt das Regierungspräsidium Stuttgart die folgende Umleitung über die Großgartacher Straße.

Die Darstellung zeigt den gesperrten Streckenabschnitt auf der B293 sowie die empfohlene Umleitungsstrrecke.

Sperrung auf B293 zwischen Böckingen und Leingarten: Umleitung in Richtung Heilbronn und Schwaigern

Die Umleitung aufgrund der Baustelle auf der Bundesstraße B293 vom 12. bis 31. Juli erfolgt in Fahrtrichtung Heilbronn von der Anschlussstelle Leingarten-Mitte über die L1105 nach Heilbronn-Kirchhausen weiter über die B39 nach Heilbronn-Frankenbach und schließlich über die K9552 nach Heilbronn-Böckingen zurück auf die B293.

In Fahrtrichtung Schwaigern erfolgt die Umleitung aufgrund der Sperrung auf der B293 über die Neckartalstraße auf die B39 Saarlandstraße über Heilbronn-Frankenbach nach Heilbronn-Kirchhausen weiter über die L1105 zurück auf die B293 in Leingarten

B293: Bauarbeiten sind Grund für Sperrung zwischen Leingarten und Heilbronn-Böckingen

Damit die Umleitungsstrecke eine ausreichende Leistungsfähigkeit für die zusätzlichen Autofahrer gewährleisten kann, werden an der Umleitungsstrecke im Bereich der L1105 zwischen Leingarten und Heilbronn-Kirchhausen die Bankette instandgesetzt. Die L1105 ist hierfür bis voraussichtlich diesen Dienstag, 7. Juli, voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.

Die Rampen der Anschlussstelle Leingarten-Mitte werden voraussichtlich ab Freitag, 31. Juli, 20 Uhr, bis Montag, 3. August, 5 Uhr, saniert. Für diese Arbeiten ist es ebenfalls erforderlich, die Rampen voll zu sperren. Eine Umleitung wird über das Industriegebiet von Leingarten eingerichtet. Der Bund investiert rund 1,1 Millionen Euro in den Erhalt der Infrastruktur und die Verkehrssicherheit auf der Bundesstraße B293 bei Heilbronn.

Immer wieder Verkehrsbehinderungen durch Baustellen im Landkreis Heilbronn

In den vergangenen Wochen haben mehrere Bauarbeiten und damit einhergehende Sperrungen den Verkehr im Landkreis Heilbronn behindert: Am vergangenen Wochenende war die Anschlussstelle Untergruppenbach auf der A81 in Richtung Würzburg gesperrt. Und Anfang Juni haben rücksichtlose Autofahrer eine nur kurz angedachte Baustelle auf der Neckargartacher Brücke in Heilbronn erheblich verlängert.

Rubriklistenbild: © Screenshot:Google Maps/Symbolbild:Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren