Was ist passiert?

Nach Unfall im demolierten Auto eingeschlafen? Polizei sucht Zeugen nach Promille-Fahrt

+
Schlafend wurde ein alkoholisierter Mann am Steuer aufgefunden.
  • schließen

An der Kochersteinsfelder Grundschule wird ein schlafender Mann in einem Auto aufgefunden. Zuvor muss er einen Unfall gehabt haben.

  • Mann schläft vor Grundschule in seinem Auto. 
  • Der BMW ist an der Front stark beschädigt.
  • Vermutlich hatte er einen Unfall an der Kocherbrücke in Kochersteinsfeld.

Am Mittwochmorgen wurde die Polizei an die Kochersteinsfelder Grundschule gerufen. Hier stand ein BMW vor der Schule, in dem sich ein schlafender Mann befand. Die eintreffenden Beamten weckten den 40-Jährigen auf. Dieser war über diese Tatsache nicht amüsiert und zeigte sich wenig kooperativ. 

Unfall mit Fahrerflucht in Kochersteinsfeld: Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Vermutlich hatte er im Vorfeld einen Unfall mit seinem Auto, denn der BMW wies an der Front starke Beschädigungen auf. Woher die Unfallspuren stammten, wollte der Mann der Polizei nicht sagen. Da er unter Alkoholeinfluss stand, musste er zu einer Blutentnahme mitkommen. Den Führerschein aber konnte die Polizei nicht beschlagnahmen, denn dieser wurde bereits seit längerem einbehalten.

Unfallhergang Kochersteinsfeld: Wer hat etwas gesehen?

Vermutlich kam der 40-Jährige gegen 7 Uhr am Lehrerparkplatz der Grundschule in Kochersteinsfeld an. Eventuell ereignete sich der Unfall an der Kocherbrücke an der Ortseinfahrt von Kochersteinsfeld, denn hier konnten die Beamten Unfallspuren sicherstellen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder die zur Unfallstelle kamen, als der BMW noch vor Ort war. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier Neckarsulm, Telefonnummer 07132 / 93710.

Unfall in Kochersteinsfeld: weitere Unfälle der letzten Tage

Auf der A81 bei Großrinderfeld latzte einem Lkw der Reifen. Die Reifenteile verteilten sich über die gesamte Fahrbahn und beschädigten insgesamt 17 Autos. In Weinsberg verlor ein Lkw einen Teil seiner Ladung. Auf der Straße landeten 100 Getränkekisten, die vermutlich nicht richtig gesichert waren. Nun läuft eine Anzeige gegen den Fahrer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare