Geräteschuppen und Mehrfamilienhaus betroffen

Feuer mit Mega-Schaden in Gundelsheim - schon wieder!

  • schließen

In Gundelsheim gab es erneut ein heftiges Feuer. Der Schaden ist immens, aber die Bewohner sind in Sicherheit.

• Schon wieder gab es in Gundelsheim einen großen Brand.
• Feuer geht auf ein Mehrfamilienhaus über.
Bewohner in Sicherheit, können aber nicht mehr in ihre Häuser.

Feuer mit Mega-Schaden in Gundelsheim - schon wieder!

Das war eine durchaus actionreiche Nacht in Gundelsheim, auf die einige Menschen sicher gerne verzichtet hätten. Gegen 1.44 Uhr wurde es hell in dem Ort rund 20 Kilometer von Heilbronn entfernt. Denn: Es ist ein Feuer in Gundelsheim in einem Geräteschuppen ausgebrochen - schon wieder!

Dieses Mal konnte die Feuerwehr, trotz des schnellen Eingreifens, nicht verhindern, dass das Feuer auf ein angrenzendes Mehrfamilienhaus überging. Das Haus fiel den Flammen zum Opfer. Auch zwei weitere Mehrfamilienhäuser sind aufgrund der starken Rauchentwicklung derzeit unbewohnbar. 

Die Feuerwehr hatte bei dem Feuer in Gundelsheim alle Hände voll zu tun.

Die gute Nachricht: Alle Anwohner schafften es rechtzeitig in Sicherheit und wurden nicht verletzt. Sie wurden nun in einer örtlichen Sporthalle vorübergehend untergebracht. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 200.000 bis 300.000 Euro. Aufgrund der vielen Einsatzfahrzeuge und der Wasserzufuhr für die Feuerwehr aus dem Neckar musste die B27 voll gesperrt werden. Die Ursache für den Brand ist derzeit noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Gundelsheim: Zweites großes Feuer binnen weniger Wochen!

Es war nicht das erste Feuer in Gundelsheim. In den letzten Wochen hatte es erst einen großen Brand gegeben, bei dem eine Scheune lichterloh brannte

Und nicht unweit von Gundelsheim entfernt, in Assamstadt, gab es in derselben Woche ebenfalls einen Brand. Dort war die Ursache wohl eine Kerze.

Rubriklistenbild: © Franziska Hessenauer / Einsatz-Report24

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema