Auseinandersetzung endet hinter Schloss und Riegel

Messer-Mann rastet in Lokal aus

+
Symbolbild
  • schließen

Ein ruhiger Abend in einer Gaststätte endet für zwei Männer unerwartet. Ein Bewaffneter sucht Streit!

Messer-Alarm in Güglingen! Am Sonntagabend kam es vor einer Gaststätte zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 33-Jährigen und zweier Gäste des Lokals. Im Laufe der verbalen Auseinandersetzung bedrohte der 33-Jährige seine Gegenüber mit einem Messer. Er ließ sich auch nicht beruhigen, als die alarmierte Polizei eintraf. Die Beamten brachten ihn deshalb zu Boden und legten ihm Handschellen an.

Am Ende geht's in die Zelle!

Der 33-Jährige hatte aber mehr als nur EIN Messer dabei. Die Polizei fand bei dem Mann zwei Küchenmesser, einen Dolch, ein Teppichmesser und eine als Kugelschreiber getarnte Stichwaffe! Auch im Streifenwagen und auf der Dienststelle war er weiterhin aggressiv. Konsequenz: Er musste die Nacht in der Zelle verbringen.

Auch interessant

Vor Flüchtlingsheim: Mann greift Bewohner mit Messer an

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare