Laster war ins Rollen geraten

Lkw-Fahrer bei Unfall tödlich verunglückt

+
Der Lkw war ins Rollen geraten.
  • schließen

Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle in Güglingen, weil er zwischen dem Laster und einer Mauer eingequetscht wurde.

Ein 48-jähriger Mann ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Güglingen-Frauenzimmern ums Leben gekommen. Er war von seinem eigenen Lkw eingequetscht worden.

Der Mann hatte in der Obergasse laut Polizei offenbar Baustoffe anliefern wollen. Als er anhielt und ausstieg, kam der Lkw offenbar ins Rollen.

Güglingen: Fahrer bei Unfall zwischen Mauer und Lkw eingeklemmt

Daraufhin rannte der Fahrer dem Laster nach. Als er fast an der Fahrertür war, wurde er zwischen dem Lkw und einer Mauer eingequetscht und dann unter das Fahrzeug gezogen. 

Der 48-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich bislang keine.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare