Brücke für Unfallaufnahme gesperrt

Golf gerät auf Brücke in Gegenverkehr - Fahrer schwer verletzt

+
Auf der Neckarbrücke kam es zu einem heftigen Frontalunfall.
  • schließen

Eine weitere Person wurde bei dem Unfall auf der K1625 leicht verletzt.

Einen Schwer- und einen Leichtverletzten forderte am Donnerstag gegen 14:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Neckarbrücke der K1625 zwischen Kirchheim und Gemmrigheim. Ein Mann war laut Polizei in den Gegenverkehr geraten.

Der 60-jährige Fahrer eines VW Golf war in Richtung Kirchheim unterwegs. Auf der Brücke geriet er den bisherigen Ermittlungen zufolge bei mäßiger Geschwindigkeit aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort mit dem entgegenkommenden Transporter eines Paketdienstleisters zusammen.

Gemmrigheim: Golf-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Durch den Aufprall wurde der VW Golf gegen das Brückengeländer abgewiesen. Der 60-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der 39-jährige Fahrer des Transportes kam nicht leichten Verletzungen davon. Die Brücke ist derzeit (16:00 Uhr) für die Unfallaufnahme noch in beiden Richtungen gesperrt. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden.

Mehr Polizeimeldungen

An Brücke hängengeblieben: Lkw kippt in Unterführung um

Heilbronn: Brutalo-Pärchen überfällt Mann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare