Von Fahrbahn abgekommen

18-Jähriger prallt gegen Baum –  lebensgefährlich verletzt

+
  • schließen

Der Fahranfänger wurde mit deinem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Ein 18-Jähriger ist bei Plüderhausen mit seinem Auto frontal gegen einen Baum geprallt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der Fahranfänger kam am Montagabend in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab und musste von der Feuerwehr nach dem Unfall aus dem Wrack gerettet werden, wie die Polizei mitteilte. 

Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Kreisstraße war für mehrere Stunden gesperrt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Auch interessant

Neben brennendem Auto:  Leiche in Obergimpern gefunden!

Überschlag: Beim Spurwechsel übersehen - Auto landet auf Dach

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.