Einstiegsdroge oder guter Zeitvertreib?

Einfach nur Kult: Der Game Boy wird 30!

+
Vor 30 Jahren kam der Game Boy auf den Markt.
  • schließen

Vor 30 Jahren hielt der Game Boy Einzug in die Kinderzimmer dieser Welt.

Bereits ein hohes Alter hat die von vielen geliebte Spielekonsole "Game Boy". Heute vor 30 Jahren, auf den Tag genau, wurde der kleine graue Kasten auf den Markt gebracht. Seinen Siegeszug begann der "Spiel Junge" in Japan. Zu Beginn wurde das handliche Gerät mit dem Klassikerspiel Tetris verkauft. Es zählt bis heute noch zu den meistverkauften Computerspielen der Geschichte.

Der Game Boy als Kultobjekt ging manchen sogar unter die Haut

Nach ihm folgten viele "verbesserte" Versionen wie der Game Boy Pocket oder der Game Boy Color. Für viele ist er heute ein Kultobjekt und es soll auch schon Menschen gegeben haben, die sich die handliche Konsole auf der Haut verewigt haben. 

30 Jahre Game Boy: Tetris während der Autofahrt

Ob die Liebe für den Game Boy nun wirklich bis unter die Haut gehen muss, ist fraglich, aber eins steht fest: ab einem gewissen Alter muss man einfach eine Erinnerung zu diesem kleinen Kästchen haben! Für mich war er immer ein treuer Begleiter auf langen Autofahrten. Buch lesen, war nämlich meistens schwierig, wenn das Radio vorne dudelte, also habe ich mit großer Begeisterung und Einsatz Tetris gespielt. Stunden lang konnte man mich mit diesem Zauberkästchen beschäftigen und hielt während der Fahrt den Schnabel. 

Game Boy und Tetris als Einstiegsdroge zum ewigen "Daddeln"

Das war sozusagen die Einstiegsdroge, werden sich nun viele denken - weit gefehlt! Ich konnte mich einzig und allein für den handlichen Game Boy während der Autofahrt begeistern. Die stolz erworbene Nintendo-Konsole für den Fernseher versauerte traurig im Schrank. Computerspiele, die damals noch auf Disketten gespeichert waren, wurden nicht angerührt. Nur meinen Gameboy, den liebte ich heiß und innig. Leider wurde das kleine, graue Kästchen an die nächste Generation weiter verschenkt. Ab und zu trauere ich meinem Game Boy noch hinterher, allerdings nicht so häufig, da ich mittlerweile meistens nicht mehr auf der Rückbank, sondern hinter dem Steuer sitze.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare