Schlimmer Bilder

Frontalcrash fordert zwei Verletzte bei Oberstenfeld

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5
  • schließen

Ein SUV-Fahrer (70) kommt auf die Gegenfahrbahn - es kommt zum Zusammenstoß mit einem Smart.

Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 70-jähriger Skoda-SUV-Fahrer in Oberstenfeld auf der L1100 Richtung Steinheim und kam aufgrund bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. 

Dort krachte er frontal in den entgegenkommenden Smart eines 32-Jährigen. Beide Beteiligten waren allein in ihren Fahrzeugen und wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Ortsdurchfahrt Oberstenfeld war in diesem Bereich während der Unfallaufnahme zweieinhalb Stunden gesperrt. Es waren drei Polizeistreifen, zwei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Die Feuerwehr Oberstenfeld war mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare