Vermutlich war einer betrunken

Heftiger Frontal-Crash bei Freiberg am Neckar: Zwei Verletzte – Hund unter Schock

Freiberg am Neckar: Heftiger Frontal-Crash - Zwei Schwerverletzte, Hund unter Schock!
+
Auf der L1129 bei Freiberg am Neckar gab es einen heftigen Frontal-Crash!
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Bei einem Unfall bei Freiberg am Neckar wurden zwei Personen eingeklemmt und schwer verletzt.

• Zwei Autos krachen bei Freiberg am Neckar frontal zusammen.
• Beide Fahrer werden eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit.
• Hund unverletzt gerettet.

Heftiger Frontal-Crash bei Freiberg am Neckar: Zwei Verletzte, Hund unter Schock!

Eine Frau und ein Mann sind bei einem Frontalzusammenstoß ihrer Autos auf der L1129 bei Freiberg am Neckar im Kreis Ludwigsburg schwer verletzt worden. Der 49-Jährige sei vermutlich betrunken am frühen Donnerstagmorgen mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und in den Wagen einer 48-Jährigen geprallt, teilte die Polizei mit. 

Unfall bei Freiberg am Neckar: Zwei Schwerverletzte!

Beide wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Immerhin: Ein kleiner Hund, der im Opel war, hatte den Unfall offenbar unbeschadet überstanden und stand lediglich unter Schock. Er wurde von Polizisten gerettet und versorgt und in einem Streifenwagen untergebracht.

Auch in Heilbronn gab es schwere Unfälle

Bei einem Unfall in Heilbronn wurde eine Frau schwer verletzt. Sie lief bei grün über die Ampel, was eine 61-jährige Autofahrerin wohl nicht gesehen hat. 
Ein Mercedes AMG-Fahrer hat wohl seine Fahrkünste etwas überschätzt. Er raste in Heilbronn aus einem Kreisel raus und krachte in Bäume und einen anderen Mercedes. Der Schaden befindet sich im sechsstelligen Bereich. Frontal kollidierten ein VW Golf und ein Audi Q5 bei Schwarzach. Drei Personen wurden schwer verletzt, darunter ein 8-jähriger Junge.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema