Nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Frau schwebt nach Horror-Unfall in Lebensgefahr

1 von 1
Symbolbild.
  • schließen

Aus unbekannten Gründen kommt die 54-Jährige von der Fahrbahn ab.

In Forchtenberg-Ernsbach ereignete sich am Samstagmittag ein schlimmer Unfall, bei dem eine Frau lebensgefährlich verletzt wurde. Gegen 14.15 Uhr befuhr die 54-Jährige mit ihrem Pkw Nissan die Landesstraße 1045 von Forchtenberg kommend in Richtung Ernsbach.

Aus bisher nicht bekannter Ursache kam die Frau nach rechts in den Grünstreifen. Sie übersteuerte laut Polizei den Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab und der Pkw überschlug sich. Dabei wurde die Fahrzeuglenkerin im Pkw eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die 13-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Die Fahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Es waren ein Notarztwagen und ein Rettungswagen vor Ort. Die Feuerwehr war mit 8 Fahrzeugen und 35 Mann im Einsatz - zudem ehrenamtlichen Helfer. Die Landesstraße war bis etwa 16.40 Uhr für die Rettung und die Unfallaufnahme gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare