Ins Netz gegangen

Dank Video-Kamera: Gastro-Einbrecher geschnappt!

+
Symbolbild
  • schließen

Ein Unbekannter raubt eine Gaststätte aus - beim zweiten Versuch hat die Polizei ihn erwischt.

Anfang Juli brach ein Unbekannter in eine Wirtschaft in Forchtenberg ein. Als er Tage später einen weiteren Raub-Versuch startete, wurde der mutmaßliche Einbrecher erwischt: Beweismittel lieferte eine installierte Video-Kamera. Als sich der 30-jährige Täter das erste Mal unerlaubten Zutritt in den Gastronomie-Betrieb verschaffte, gelang es ihm einen Stahlschrank aufzubrechen. Er klaute daraus einen vierstelligen Geldbetrag.

Direkt nach diesem Vorfall installierte der Gastro-Betreiber eine Videoüberwachung, die sich schon nach wenigen Tagen auszahlte: Vermutlich betrat derselbe Täter wieder die Räumlichkeiten und machte sich erneut an dem Schrank zu schaffen. Dabei bemerkte er offenbar die Kamera und floh aus dem Gebäude. Durch die Video-Aufzeichnung konnte der 30-Jährige aber dennoch identifiziert werden. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Mehr zum Thema:

Dreist: Tresor komplett aus Wand gerissen und geklaut

Alle Polizei-News gibt es hier.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare