Anfängliche Schwierigkeiten

So lief's! Hat die Hohenloherin bei "First Dates" die großen Liebe gefunden?

+
Elke Adelmann aus Weißbach machte bei der TV-Show "First Dates" mit.
  • schließen
  • Melissa Sperber
    Melissa Sperber
    schließen

Für Elke Adelmann aus Weißbach ist die VOX-Sendung "First Dates" die Chance auf die große Liebe, aber: Wie lief es für sie und ihr Blind Date? 

+++ Update, 14. Juni um 18.45 Uhr +++ So lief das Blind Date

Zwei völlig fremde Menschen kommen in einem gemütlichen Restaurant zusammen - und suchen dort die große Liebe! Darum geht es in der TV-Show "First Dates - ein Tish für Zwei" auf VOX. Mit dabei: Die Weißbacherin Elke Adelmann. Sie macht direkt klar, was sie von ihrem Gegenüber erwartet: "Er sollte größer sein als ich. Lustig... Und tanzen können. Das ist mir wichtig." Ihr Blind Date: Frank. Der 50-Jährige sitzt im Rollstuhl, da er Multiple Sklerose (MS) hat, ist super nett und steht sogar auf, um sie zu begrüßen. Und Elke? Sie wirkt zunächst etwas überfordert. Kein Problem, ein "Angstschnaps", wie Frank es nennt, hilft. 

Aber: Hilft er auch, um die erste Enttäuschung, die man ihr sichtlich anmerkte, zu überwinden? Weniger, dafür sorgte aber Frank. Der bewies jede Menge Humor, brach zügig das Eis und erklärte ihr geduldig seine Krankheit. Am Ende lud er sie noch zum Essen ein. Elke Adelmann: "Ich hätte schon gerne etwas bezahlt, da ich ja auch viel getrunken habe." Aber da ließ er nicht mit sich reden. Frank schelmisch: "Wenn ich das nicht machen würde, würde meine Mutter mir die Ohren lang ziehen." Ein toller Typ, aber: Merkte auch die Weißbacherin das? Er geht davon aus, dass es noch ein Date geben wird. Elke: "Ja, ich auch. Das war ein schöner Abend." Tatsächlich. Im Abspann zeigte VOX, dass sich die beiden in einem Brauhaus getroffen haben und sich demnächst wieder treffen wollen. Und wer weiß, wie es dann weitergeht...

Frank und Elke unterhielten sich nach anfänglichen Schwierigkeiten prächtig.

+++ Ursprungsmeldung vom 14. Juni +++

Zwei Fremde treffen sich in einem Restaurant, wollen sich bei einem guten Essen besser kennen lernen und testen, ob da vielleicht ein Funke überspringt - ein klassisches Blind Date. Und soweit nichts Besonderes. Doch: Im Gegensatz zu einem Blind Date im normalen Leben schauen bei der VOX-Dating-Doku "First Dates - Ein Tisch für zwei" den Singles jede Menge Menschen über die Schulter und verfolgen das erste Kennenlernen ganz genau - vielen Kameras sei Dank. 

"First Dates": Elke Adelmann aus Weißbach ist bei der VOX-Dating-Doku dabei

Keine alltägliche Situation. Doch genau darin liegt für die Teilnehmer der VOX-Sendung "First Dates" auch der Reiz - wie für Elke Adelmann aus Weißbach. Die 43-Jährige hatte sich direkt bei der Sendung beworben. Mit Erfolg! Adelmann ist heute Abend ab 18 Uhr auf VOX zu sehen. 

Doch wie kommt man auf die Idee sich bei "First Dates" zu bewerben? "Was hab' ich zu verlieren?", erklärt sie im Gespräch mit echo24.de. Ganz nach dem Motto: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Noch bevor die Dreharbeiten für die VOX-Dating-Doku losgehen konnten, musste sie einen langen Fragebogen ausfüllen - damit auch ein potentiell passendes Date gefunden werden kann. 

"First Dates": Findet Elke Adelmann aus Weißbach bei der VOX-Sendung die große Liebe?

Denn: Erst während der Sendung lernt Adelmann ihr Blind Date kennen. Und dann läuft die Uhr: Eine Stunde Zeit haben beide Teilnehmer, um sich zu "beschnuppern" - und zu entscheiden, ob aus einem ersten Kennenlernen mehr werden könnte.

"Die Atmosphäre im Restaurant ist toll, es gibt keine großen Kameras, die stören - es hat einfach Spaß gemacht", erklärt Adelmann. Deshalb ist ihre Teilnahme bei der VOX-Sendung "First Dates" auch kein Geheimnis: Ihr ganzer Freundes- und Bekanntenkreis weiß davon - und freut sich darauf, mit ihr zusammen heute Abend die Sendung zu schauen.

VOX-Show "First Dates - Ein Tisch für zwei": So seht ihr Elke Adelmann aus Weißbach

Ob der Funken bei Elke Adelmann aus Weißbach und ihrem Date bei der VOX-Dating-Doku "First Dates - Ein Tisch für zwei" überspringt, könnt ihr heute Abend ab 18 Uhr verfolgen. 
Tipp: Im Bistro Petri Heil in Weißbach kann man die Sendung gemütlich im Freien schauen - und mit etwas Glück auch die Teilnehmerin selbst treffen.

"First Dates" scheint in der Region eine beliebte Sendung zu sein.  Bereits der Heilbronner Leo nahm an der VOX-Show teil. Ebenso wie der Erlenbacher Alan, der im April bei der Dating-Doku zu sehen war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare