Zwei Bewohner leicht verletzt

Feuer greift über: Vier Gebäude beschädigt

+
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Das Feuer bricht in einer Scheune aus, greift dann auf drei benachbarte Wohnhäuser über. Der Schaden ist riesig.

Megaeinsatz in der Nacht für die Feuerwehr in Waldbrunn. Gegen 1.15 Uhr bricht aus unbekannter Ursache ein Scheunenbrand aus und greift um sich. Die Flammen erfassen einen Dachstuhl am benachbarten Wohnhaus, der komplett ausbrennt. Auch bei einem weiteren Nachbargebäude werden Giebel und Dachstuhl in Mitleidenschaft gezogen.

An einem weiteren Wohnhaus, einem Neubau, schmilzt durch die Hitzeinwirkung die Fassadendämmung. Sie muss von der Feuerwehr komplett weggerissen werden. Zwei Nachbarn erleiden eine Rauchvergiftung, als sie die Hausbewohner, die das Feuer noch nicht bemerken, warnen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500.000 Euro.

Mehr zum Thema:

Tödlicher Unfall: Mann prallt gegen Baum und stirbt

Heilbronn: Frau mit Messer lebensgefährlich verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema