Zeugen gesucht

Kurioses Feuer - hoffentlich ohne schrecklichen Fund im Nachgang

+
Symbolbild
  • schließen

Forchtenberg: Ein Fußgänger meldete ein Feuer. Was die Polizei dann entdeckt, hat hoffentlich keine schlimmen Folgen.

Das war dann doch ein Einsatz der ungewöhnlichen Art, der sich am Montagabend in Forchtenberg-Ernsbach ereignete. Ein aufmerksamer Zeuge nahm auf dem Weg zu seiner Arbeit starken Rauchgeruch war und entdeckte ein Feuer neben der Pachthofscheuer am Marktplatz. Als die Polizei am Geschehen eintraf, war das Feuer bereits durch die alarmierte Feuerwehr, welche mit acht Mann vor Ort war, gelöscht. Aber: Was brannte da eigentlich?

Polizei sucht zeugen und Hinweise zum Feuer in Forchtenberg

Bei näherer Betrachtung konnte festgestellt werden, dass in dem Feuer eine kleine Reisetasche mit Kinderkleidung verbrannt wurde. Auch eine Personenwaage mit Brandspuren sowie eine circa 70 Zentimeter lange Holzgabel und der dazu gehörende Holzlöffel wurden in unmittelbarer Nähe aufgefunden. Die Größe der aufgefundenen Kleidung entspricht der eines Kleinkindes. Die Polizei hofft auf Zeugen, die am Montagabend im Bereich der Pachthofscheuer verdächtige Wahrnehmungen machen konnten. Hinweise gehen an den Polizeiposten Niedernhall, Telefon 07940 8294.

Mehr News aus der Region

In Schwaigern und Berwangen verursachte ein Lkw-Fahrer gleich mehrere Unfälle. Der Grund: Er war wohl betrunken.

In Heilbronn lief eine Seniorin bei Rot über die Ampel. Die Folgen waren für sie dramatisch!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare