Ursache noch unklar

Festhallen-Anbau in Löwenstein brennt völlig aus

1 von 34
2 von 34
3 von 34
4 von 34
5 von 34
6 von 34
7 von 34
8 von 34
9 von 34
  • schließen

Die Feuerwehren aus Heilbronn, Obersulm, Weinsberg und Löwenstein sind mit 60 Mann im Einsatz.

Dichter Rauch steht am Samstagabend über Löwenstein-Hirrweiler. Die Feuerwehren aus Obersulm, Löwenstein, Weinsberg und Heilbronn eilen sofort zur Brandstelle - können den großen Anbau der Festhalle Lichtenstern und einen daneben stehenden Lkw auch nicht mehr retten. Aber sie bewahren einen Gastank vor der Explosion.

Wie das Feuer ausbrach, ist noch unbekannt. Allerdins die Höhe des Sachschadens: 400.000 bis 5000.000 Euro. Wichtigste Nachricht ist aber: Es wird niemand verletzt. 60 Feuerwehrmänner, 13 Mitarbeiter des DRK und acht Polizisten sind an dem Einsatz beteiligt.

Mehr zum Thema:

Alle Polizei-News gibt's hier.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare