Prinzen und Prinzessinnen nehmen sich eine Auszeit von ihren "Regierungspflichten"

Bilder: Narrenparty bei den Ilsfelder Mühlenhexen

1 von 29
 
2 von 29
3 von 29
4 von 29
5 von 29
6 von 29
7 von 29
8 von 29
9 von 29
  • schließen

Da kocht's so richtig im Hexenkessel.

Wenn die Ilsfelder Mühlenhexen zur Narrenparty samt Taufe nach Ilsfeld-Auenstein in die Tiefenbachhalle einladen, kocht's im Hexenkessel. Narren aus der Umgebung feiern gestern Abend zusammen mit den Einheimischen ein Fest bis in die Morgenstunden. Mit dabei: Ein DJ, der genau weiß, was eine Hexe zum Polkatanzen bringt. Da vergisst selbst das närrische Blaublut seine Etikette. Prinzen und Prinzessinnen nehmen sich eine Auszeit von ihren "Regierungspflichten" in der Faschingszeit.

Und natürlich sind die Guggenmusiker nicht weit, wenn es darum geht, mit viel Getöse den Winter zu vertreiben. "Das ist immer wieder ein tolles Fest", sagt Gaby Bergheimer aus Ilsfeld. Sie steht auf der Bierbank, reißt die Arme nach oben und lässt das rote Pferd sich einmal mehr umdrehen.

Von Susanne Walter

Mehr zum Thema:

Ernster Spaß: Das Geheimnis hinter dem Gundelsheimer Faschings-Erfolg

Mega-Faschingsparty: Am Rosenmontag ging in der Ballei die Post ab

Düster: Neue Narrenzunft schickt Grüße aus dem Schattenland

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare