Das passiert ihm sicherlich kein zweites Mal

18-Jähriger wird Zeuge, wie sein Auto geklaut wird

Symbolbild.
  • schließen

Zu dumm, wenn man den Schlüssel stecken lässt.

Da staunte der junge Mann nicht schlecht. Ein 18-Jähriger stand am Donnerstag gegen 21 Uhr an der Kasse eines Einkaufszentrums in Bad Friedrichshall, als er sah, dass sich sein Auto - ein schwarzer Audi - auf dem Parkplatz  in Bewegung setzte. Und wie! Noch auf dem Parkplatz rammte das Auto einen anderen Pkw. Der Schaden: mehrere Tausend Euro.

Der unbekannte Fahrer - nach Zeugenaussagen könnten sich auch zwei Personen im Fahrzeug befunden haben - hielt aber nicht an, sondern flüchtete. Im Rahmen einer Fahndung konnte die Polizei den stark beschädigten Audi später auf dem Parkplatz der Glückauf-Halle in Kochendorf finden und sicherstellen. Von den Insassen fehlte jede Spur.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten hatte der 18-Jährige die Zündschlüssel im Auto stecken gelassen. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. Diese sollen sich bitte unter Telefon 07132/93270 melden.

Auch interessant

Vergessen: Herd verursacht Feuerwehreinsatz

Alle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare