Passant entdeckte den Mann

Extrem hoher Promillewert! Betrunkener wollte noch Fahrrad fahren

+
Symbolbild.
  • schließen

Bei einem Alkoholtest staunt selbst die Polizei über den Promillewert des Betrunkenen.

Einen selbst für die Polizei "unglaublichen Promillewert" hatte ein 34-Jähriger am Donnerstagabend in Gundelsheim. Er war aufgefallen, weil er in seinem Zustand noch Fahrrad fahren wollte, es ihm aber nicht gelang, dieses zu besteigen.

Betrunkener will lieber zur Polizei statt ins Krankenhaus

Ein Passant hatte dies auf dem Parkplatz eines Discounters beobachtet und gemeldet. Die Polizei fand den Mann samt seines voll bepackten Fahrrads. Er wollte trotz seines Trunkenheitsgrades nicht ins Krankenhaus, sondern bei der Polizei übernachten.

Ärztin will Haftfähigkeit feststellen - und muss dann anders entscheiden

Eine Ärztin, die ihn wegen einer notwendigen Haftfähigkeitsbescheinigung untersuchte, sorgte jedoch aufgrund des hohen Testwerts für eine Einlieferung ins Krankenhaus. Denn der zeigte fast 4,3 (!) Promille an. Im Krankenhaus konnte der Mann dann unter Aufsicht seinen Rausch ausschlafen.

Mehr Polizeimeldungen:

Brutaler Vater: 47-Jähriger tritt eigener Tochter ins Gesicht

Nach Feuer: Hoher Schaden in Gundelsheim

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare