Zwischen Eppingen und Mühlbach

Nach Unfall bei Eppingen: Verletzte Frau musste aus dem Wrack befreit werden 

+
Die Fahrerin musste von der Feuerwehr Eppingen aus dem Fahrzeug befreit werden. 
  • schließen

Zwischen Eppingen und Mühlbach kam es zu einem heftigen Unfall. Ein Seat krachte frontal in einen Baum.

+++ Update 2. Oktober, 16.20 Uhr +++

Bei einem Unfall zwischen Eppingen und Mühlbach prallte der Pkw einer 64-Jährigen frontal gegen einen Baum. Die Frau war mit ihrem Seat von Eppingen in Richtung Mühlbach unterwegs, als ihr Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Straße abkam und dort gegen einen Baum stieß, berichtet die Polizei. 

Durch die Wucht des Aufpralls verformten sich die Türen des Seats und ließen sich nicht mehr öffnen. Deswegen rückte neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehr an. Die 64-Jährige wurde aus ihrem Wrack befreit und nach der ersten Versorgung durch den Notarzt in eine Klinik eingeliefert. Hinweise auf die Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers hat die Polizei bislang keine. 

+++ Ursprungsmeldung 2. Oktober, 15.00 Uhr +++

Bei einem Unfall auf der K2149 zwischen Eppingen und Mühlbach ist am Mittwochmittag eine Person verletzt worden. Nach ersten Informationen war ein Auto frontal gegen einen Baum gekracht. Über die Ursache des Unfalls und die Schwere der Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt.

Weitere Informationen folgen...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare