Schwer verletzt

E-Bikerin von Auto erfasst und gegen Windschutzscheibe geschleudert

+
Eine Frau wurde mit ihrem E-Bike auf der Straße angefahren und schwer verletzt. 
  • schließen

Die Frau trug glücklicherweise einen Fahrradhelm, dennoch kam sie schwer verletzt ins Krankenhaus.

Dramatisch endete die Fahrt einer 74-Jährigen mit ihrem E-Bike auf der L530 zwischen Spechbach und Epfenbach. Die Frau wurde gegen 22.30 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Radfahrerin schlug gegen die Windschutzscheibe und wurde in den Grünstreifen geschleudert. Glücklicherweise trug die Frau einen Fahrradhelm, der noch schlimmere Verletzungen verhinderte.

Epfelbach: E-Bikerin angefahren - Polizei ermittelt

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun die Polizei Mannheim. Das Auto fuhr demnach in gleicher Richtung wie das Fahrrad. Laut Zeugenaussagen war das Licht am Pedelec eingeschalten.

Auch interessant

Ravenstein: Zeugen von tödlichem Unfall gesucht

Feiger Angriff: Junger Mann wird plötzlich von Brücke in Jagst geschubst

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare