Täter bislang unbekannt

Auf 19-Jährigen eingetreten - obwohl er bereits schwer verletzt war

+
Symbolbild.
  • schließen

Die Polizei leitet nach dem Vorfall direkt eine Sonderfahndung ein. Die bleibt aber erfolglos.

Wer macht so etwas? Schwere Verletzungen zog sich ein 19-Jähriger bei einer Auseinandersetzung am Sonntagabend in Talheim zu. Der junge Mann war gegen 18.45 Uhr zu Fuß in der Bahnhofstraße in Richtung Hauptstraße unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen wurde er von zwei anderen Fußgängern so heftig gestoßen, dass er mit dem Kopf gegen einen Steinquader fiel und sich dabei schwer verletzte. Anschließend wurde der Verletzte offensichtlich von mindestens einem Täter geschlagen und getreten.

Der 19-Jährige musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Die beiden Täter blieben unerkannt. Eine eingeleitete Sofortfahndung mit vier Polizeistreifen brachte keinen Erfolg. Hinweise auf die Gesuchten und auf den Tatverlauf werden unter der Telefonnummer 07131/644630 an den Polizeiposten Untergruppenbach erbeten.

Mehr zum Thema:

Busfahrer als Zeuge gesucht: Schlägerei mitten auf der Kreuzung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare