Polizeibekannter Einbrecher

Einbruch in Neuenstadt: Langfinger auf frischer Tat ertappt

+
Symbolbild.
  • schließen

Er erbeutete Maschinen und Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro.

Ein mutmaßlicher Einbrecher in einer Firma in Neuenstadt ist auf frischer Tat ertappt worden. Die Firmenzentrale wurde in der Nacht zum Sonntag durch die Alarmanlage auf den Vorfall aufmerksam, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die alarmierten Beamten umstellten daraufhin das Gebäude - und nahmen den 37-Jährigen fest.

Demnach trug der Mann Geld bei sich, das aus einer Kassette des Verkaufsraums stammte. Zudem hatte er an einem aufgebrochenen Fenster Säcke mit Maschinen und Werkzeugen im Wert von mehreren tausend Euro abgestellt - möglicherweise für einen Komplizen. Ein zweiter Täter wurde aber nicht gefunden. Der 37-jährige Litauer ist demnach bereits polizeibekannt. Er sitzt nun in Haft.

Mehr zum Thema:

Frechheit: Waldweg mit Bauschutt zugemüllt

Lauffen: Partybande quält Hühner und reißt Zäune nieder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare