Aktion von 24. Juli bis 9. August

Edeka statt Olympia: Ringer-Weltmeister Frank Stäbler startet bei Küchenspielen

Edeka ruft mit dem Olympia-Team Deutschland Küchenspiele ins Leben, bei denen auch Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler kocht.

  • Edeka ist Partner des Olympia-Teams Deutschland.
  • Wegen der Olympia-Verschiebung gibt es Edeka-Küchenspiele.
  • Weltmeister Frank Stäbler kocht auch für Gewinnspiel vor.

Edeka statt Olympia: Weltmeister Frank Stäbler bei Küchenspielen

Am 24. Juli hätten sie begonnen. Hätten. Doch wegen der Coronavirus-Pandemie ist Olympia 2020 in Tokio um ein Jahr verschoben worden. Auf 2021. So lange wollte Deutschlands größte Supermarktkette Edeka nicht auf Japan warten - und hat deshalb gemeinsam mit dem Team Deutschland die Edeka-Küchenspiele ins Leben gerufen. Mit im Boot ist auch ein Top-Sportler, der in Heilbronn kein unbekannter ist: der dreifache Ringer-Weltmeister Frank Stäbler.

Doch der Reihe nach: Auf ihren Social-Media-Kanälen rufen Edeka und die Olympia-Team-Deutschland-Athleten alle Menschen ab diesem Freitag und noch bis zum 9. August dazu auf, ein japanisches Gericht "mit dem Fokus auf Sushi" nachzukochen. In insgesamt fünf Küchen-Challenges. Das Ergebnis müssen sie dann ebenfalls teilen, um sich die Chance auf Gewinne zu sichern. Und, wie Edeka auf seiner Homepage schreibt, "kulinarisch fit für Tokio 2021" zu sein.

Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler macht mit bei den Edeka-Küchenspielen.

Edeka unterstützt Olympia-Team mit Frank Stäbler seit 2016

Seit 2016 unterstützt der Edeka-Verbund das Olympia-Team Deutschland. Ziel: gemeinsam mit den Sportlern "Impulse für eine ausgewogene Ernährung" zu geben. Der amtierende Europameister Frank Stäbler, der in den vergangenen drei Saisons für die Red Devils Heilbronn in der Bundesliga auf die Matte ging, sitzt von Anbeginn der Partnerschaft im Boot. Und was sagt er zu den Edeka-Küchenspielen? "Eine ganz coole Sache zum Ausgleich für die verschobenen Olympischen Spiele!"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Konnichiwa! Kommenden Freitag wäre der Startschuss für die Olympischen Spiele in Tokio gefallen. Ein Jahr warten? Von wegen! Ab dem 24. Juli holen wir uns ein Stück Japan und Olympia-Flair nach Hause. Bei den "EDEKA Küchen-Spielen. Dabei sein ist lecker." geben wir zusammen mit @teamdeutschland und vielen Athletinnen und Athleten einen Vorgeschmack auf die japanische Küche und machen alle kulinarisch fit für Tokio 2021. Macht mit und kocht am 24. Juli die Team Deutschland-Bowl nach - als kleines Alternativ-Programm für die Eröffnungsfeier. Gewinnspiel: Bis zum 9. August gibt's dann vier Videos mit Sushi-Challenges für alle. Macht mit und teilt ein Foto von der Team D-Bowl oder eine der Challenges mit #edekaküchenspiele und @edeka in eurem Feed oder eurer Story oder schickt es uns bis zum 16. August 2020 per Nachricht und sichert euch eine von 10 #roadtotokyo-Boxen. #edekaküchenspiele #reifeleistung #roadtotokyo #wirundjetztfüralle #TeamDeutschland #wirliebenbowls #wirliebensushi #WirfuerD #edeka #wirliebenlebensmittel #teamdbowl #eröffnungsfeier #olympia #olympischespiele @eathappy Die Zutatenliste für die Team Deutschland-Bowl findet ihr im ersten Kommentar. Lasst die Küchen-Spiele beginnen!

Ein Beitrag geteilt von EDEKA (@edeka) am

Bei der ersten Challenge der Edeka-Küchenspiele müssen Frank Stäbler und die anderen Athleten des Olympia-Teams Deutschlands - darunter auch sein Ringer-Kollege Eduard Popp aus Heilbronn - selbst ran. Und eine Reis-Bowl mit Tofu kochen. In den Farben Schwarz, Rot und Gold, versteht sich. Edeka ist eben nicht nur kreativ, was Innovationen wie den momentan noch die Testphase durchlaufenden Einkaufswunderwagen betrifft...

Edeka-Küchenspiele: Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler muss vorkochen

Frank Stäbler, der auch schon einen Mähdrescher gezogen hat oder eine Eisenstange mit der Kehle verbogen hat, stellt sich natürlich der Herausforderung. Gegenüber echo24.de gesteht der 30-Jährige aber: "Ich musste vorkochen, weil ich zum Start der Edeka-Küchenspiele leider mit der Nationalmannschaft unterwegs bin." Derweil sorgt der neue Edeka-Ueltzhöfer-Markt in Untergruppenbach bei Heilbronn wegen dieser Innovation für Gesprächsstoff.

Edeka Ueltzhöfer in Untergruppenbach: So sieht der neue Markt aus

Rubriklistenbild: © Berger/Instagram: Stäbler/Collage: Kubasik

Das könnte Sie auch interessieren