Beute im Wert von 3000 Euro

Verkäuferinnen abgelenkt - Zigaretten weg

+
Symbolbild
  • schließen

Das Diebes-Duo hatte sich eine vermeintlich gute Geschichte ausgedacht, flog aber dennoch auf.

Einen besonders dreisten Trick ließen sich zwei Männer einfallen um an Zigaretten zu gelangen. Am Freitagabend gegen 20.45 Uhr verwickelte ein südländisch aussehender Mann die Schichtleiterin eines großen Einkaufsmarktes in Wertheim in ein Verkaufsgespräch, weil er angeblich etwas bestellen wollte.

Diese Gelegenheit nutzte ein zweiter Täter, um in die Büroräume zu gelangen. Dort nahm er einen Rollcontainer an sich und schob ihn zum Ausgang. Als einer Verkäuferin der Vorgang auffiel, gab der Mann an, dass er Zigaretten bringe. Die Verkäuferin traute der Situation nicht und lief deshalb zur Schichtleiterin um den Umstand abzuklären.

Bis die beiden Frauen wieder bei den Büroräumen waren, war der Täter samt dem Rollcontainer verschwunden. Auch der angebliche Besteller nutze die Gelegenheit um das Weite zu suchen. Die Beute: 50 Stangen Zigaretten im Wert von zirka 3000 Euro.

Mehr zum Thema:

Alle Polizei-News gibt's hier.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare