Das hätte schlimmer ausgehen können

Toyota kommt von Straße ab und prallt gegen Baum: Fahrerin erleidet Schock

+
Glück im Unglück hatte eine 43-Jährige bei einem Verkehrsunfall zwischen Klepsau und Dörzbach.
  • schließen

Am Mittwochabend ist eine 43-jährige Frau von Klepsau in Richtung Dörzbach unterwegs. Plötzlich kommt sie von der Straße ab und donnert in einen Baum.

Oh weh, das hätte böse enden können! Als eine 43-jährige Toyota-Fahrerin am Mittwochabend von der Straße abkam, stoppte sie nicht sofort. Stattdessen ging die Irrfahrt 120 Meter über den Grünstreifen, ehe sie in einen Baum prallte. Ersthelfer fanden die Verunglückte, die nicht ansprechbar war. Die alarmierten Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Sie erlitt einen Schock. Laut Polizei waren gesundheitliche Probleme die Ursache für den Unfall. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren auch die Feuerwehren aus Krautheim und aus Dörzbach im Einsatz.

Weitere Polizeimeldungen:

Beim Abbiegen:

 

Lkw schleift Auto mit sich

Gegen Ampelmasten geknallt: 17-Jähriger rast durch Neckargartach

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare