Kurpark im Zeichen des Gerstensafts

Darum müssen Biertrinker unbedingt nach Bad Rappenau

1 von 58
2 von 58
3 von 58
4 von 58
5 von 58
6 von 58
7 von 58
8 von 58
9 von 58
  • schließen

Über 50 Biersorten können die Besucher des Craft-Beer-Festivals verkosten.

Musik mit der “Deep River Band”, viel Bier und gute Stimmung: Zum vierten Mal läuft seit Freitag das Craft-Beer-Festival im Bad Rappenauer Kurpark. Rund 20 regionale und überregionale Manufakturen beweisen mit mehr als 50 Biersorten, welche Geschmacksnuancen mit Wasser, Hopfen, Malz und Hefe zu kreieren sind.

Craft-Beer-Festival in Bad Rappenau: Besucher sind begeistert

Winfried Rabe aus Offenau ist einer der ersten Gäste am Freitagabend - und sagt: “Wir wollten das Fest mal von Anfang an aufarbeiten. Jetzt sehen wir mal zu, dass wir die Palette so weit wie möglich abarbeiten können.” Der Offenauer Harald Ballmann war bereits im vergangenen Jahr da. Grund für sein Wiederkommen: "Das Bier, die Atmosphäre und das ausgezeichnete Essen.”

Mehr zum Thema

Mehr Brauereien: Auswahl für Biertrinker wächst weiter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare