Lockerung muss vom Kabinett beschlossen werden

Weitere Lockerungen in Sicht: Dürfen wir bald wieder Geburtstag und Hochzeit feiern?

  • schließen

Wegen des Coronavirus sind Großveranstaltungen in Baden-Württemberg verboten. Doch bald könnten Hochzeiten und Geburtstage wieder möglich sein.

  • In Baden-Württemberg sind wegen des Coronavirus Großveranstaltungen bis zum 31. August verboten.
  • Eine interministerielle Arbeitsgruppe hat jetzt ein Stufenkonzept für private Veranstaltungen wie Hochzeiten und Geburtstage erarbeitet.
  • Das Kabinett muss den Lockerungen noch zustimmen.

Baden-Württemberg: Dürfen wir bald wieder Hochzeit und Geburtstag feiern?

Schritt für Schritt geht es nach dem Lockdown in Baden-Württemberg wieder zurück in Richtung Normalität. Während einige Maßnahmen wie die Maskenpflicht noch weiter gelten, wurden andere bereits wieder gelockert. Ebenfalls weiterhin untersagt bleiben Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern wie Konzerte. Daran wird sich vor dem 31. August auch nichts ändern. 

Ausgenommen hier von sind derzeit Demonstrationen, wie die Grundrechts-Demonstration in Stuttgart zu der rund 10.000 Menschen zusammen kamen. Kleinere künstlerische Veranstaltungen sollen indes laut einem Fahrplan zur Wiederaufnahme des öffentlichen Kulturlebens des Kultusministeriums bereits nach Pfingsten wieder möglich sein.

Coronavirus Baden-Württemberg: Bald wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen erlaubt?

Ab dem 1. Juni sollen in Baden-Württemberg dann auch wieder private Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern oder Hochzeiten mit bis zu 100 Personen erlaubt werden. Wie swp.de berichtet, werden außerdem öffentliche Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen wie Vereinsversammlungen oder Theateraufführungen erlaubt. 

Das gehe aus einem Stufenkonzept hervor, dass die von der Landesregierung gegründete interministerielle Arbeitsgruppe am Donnerstag beschlossen hatte. Dieses sei in Abstimmung mit den kommunalen Landesverbänden entwickelt worden und müsse nur noch vomKabinett abgesegnet werden.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren