Nicht jeder kann zu Oma und Opa

Debatte über mögliche Schulschließung in BaWü: Eltern diskutieren im Netz

  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen

Schulen in Baden-Württemberg könnten wegen des Coronavirus geschlossen werden. Eltern diskutieren hitzig über das Thema.

  • Kabinett entscheidet heute über mögliche Schulschließungen wegen Coronavirus in Baden-Württemberg. 
  • Eltern warten auf Ergebnis. 
  • Meinungen sind kontrovers. 

Coronavirus in Baden-Württemberg: Eltern-Debatte wegen Schulschließungen

"Und wo bringe ich mein Kind dann unter?" Nicht alle Eltern befürworten eine Schulschließung wegen der Coronavirus-Gefahr in Baden-Württemberg. Andere sagen "Das hätte längst beschlossen sein müssen." Die Debatte ist hitzig. 

Coronavirus in Baden-Württemberg: Eltern diskutieren über Schulschließungen

Noch ist es nicht spruchreif, aber viele rechnen damit, dass sich das Kabinett in seiner heutigen Sondersitzung dazu entscheiden wird, Schulen und Kindergärten in Baden-Württemberg bis zu den Osterferien zu schließen. Während einige dies begrüßen würden, fragen sich andere, wie das machbar sein soll. Viele Eltern sind berufstätig und haben keine Angehörige, auf deren Hilfe sie setzen können. 

In Baden-Württemberg steigt die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen an. Auch Tote gibt es bereits zu beklagen. Deshalb gibt es Befürworter der Schulschließungen. "Ja, wann endlich? Siehe Italien!", schreibt eine Userin auf der Facebook-Seite von echo24.de

Saarland und Bayern schließen ebenfalls Schulen wegen des Coronavirus. (Symbolbild)

"Vorher sollte mal dieFrage des Urlaubs/Krankschreibung für die Erziehungsberechtigten entschieden werden - wer soll denn sonst auf die Quälgeister aufpassen?!?!", fragt ein anderer User. Viele verweisen darauf, dass sie keine Möglichkeit hätten, die Kinder unterzubringen und vom Arbeitgeber nicht entbunden werden. Es überrascht daher nicht, dass eine Userin fragt: "Wer bezahlt meine Miete, wenn ich nicht arbeiten gehen kann?" 

Coronavirus: Eltern in Sorge wegen möglicher Schulschließungen in Baden-Württemberg

Welche Rechte Eltern in dieser Ausnahmesituation haben, wissen viele nicht. "Was machen die berufstätigen Eltern, wenn das Kind nicht in die Schule geht? Auch einfach daheim bleiben? Sie stellen sich das bisschen leicht vor", schreibt ein Nutzer und bekommt dafür Zuspruch. 

CODE

Es bleibt abzuwarten, wie sich das Kabinett heute entscheidet. Zwischenzeitlich versuchen sich viele privat zu Schützen. Der Andrang auf Desinfektionsmittel ist riesig. Ein Apotheker aus Heilbronn stellt dieses nun selbst her. 

Rubriklistenbild: © dpa/facebook/Kollage:Bremer

Das könnte Sie auch interessieren