Nach Maske und Desinfektionsmittel und co.

Wird dieses Aldi-Produkt der neue Corona-Bestseller?

Maske, Desinfektionsmittel und Co. waren bei Aldi der Renner. Doch lockt auch dieses neue Produkt die Kunden zum Discounter?

  • Dieses neue Produkt von Aldi könnte zum Renner werden.
  • Verkauf ab dem 28. Mai in den Aldi-Filialen in Baden-Württemberg.
  • Doch kann der Hygienehaken auch die Kunden des Discounters überzeugen?

Coronavirus in Baden-Württemberg: Wird dieses Aldi-Produkt der neue Bestseller?

Dass Aldi gerne mal den richtigen Riecher hat, hat der Discounter in der Vergangenheit schon des Öfteren beweisen. Auch in der Coronakrise setzt besonders Aldi Süd auf wichtige Produkte im Kampf gegen das Coronavirus. 

Nachdem der Discounter in Baden-Württemberg bereits einen Riesenerfolg mit Desinfektionsmittel und Masken feiern konnte, hat Aldi Süd laut chip.de ab dem 28. Mai ein weiteres nützliches Produkt im Angebot, das zu einem großen Kundenansturm führen könnte.

Coronavirus in Baden-Württemberg: Kontakte vermeiden mit Hygienehaken von Aldi

Dabei handelt es sich um einen sogenannten Hygienehaken. Aber was ist das eigentlich? Der Hygienehaken, soll im Alltag dabei helfen, den Kontakt zu Oberflächen zu verringern, die von vielen berührt werden und somit ein potenzieller Überträger von Viren sein können. 

Statt also den Halteknopf in der Bahn oder dem Bus mit der Hand zu drücken oder im Supermarkt können die PIN am Kartenlesegerät mit den Fingern einzugeben, kann man in diesen Situationen den Hygienehaken von Aldi verwenden. Damit lassen sich auch bequeme Toilettensitze hochklappen und möglicherweise auch Einkaufswagen schieben.

Coronavirus in Baden-Württemberg: Aldi-Produkt deutlich billiger als Konkurrent

Hergestellt wird der Haken von einer Firma aus Baden-Württemberg, die sich auf Spritzgusstechnik aus Kunststoff spezialisiert hat. Allerdings ist auch der Hygienehaken - den es im Übrigen bei Aldi Süd, nicht aber bei Aldi Nord geben wird  - keine Aldi-Erfindung

Der Hygienehaken ist nur für kurze Zeit bei Aldi erhältlich.

Im Internet gibt es laut chip.de bereits zahlreiche Anbieter, die seit Wochen solche Hygienehaken produzieren und vertreiben. Allerdings kosten diese weit mehr als die 99 Cent, die der Discounter Aldi Süd für die Hygienehaken aufruft. Gut möglich also, das ein Kundenansturm folgt und der Vorrat in den Aldi-Filialen in Baden-Württemberg schnell ausverkauft sein wird.

Rubriklistenbild: © Wolfram Steinberg/Peter Förster/dpa Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren