Personen in Sicherheit

Dachstuhl in Cleebronn brennt lichterloh - Feuerwehr rettet Hunde

+
In Cleebronn steht ein Dachstuhl in Flammen.
  • schließen

In einem Wohnhaus in Cleebronn bricht am Nachmittag ein Feuer aus. Die Feuerwehr kann zwei Hunde aber retten.

Die Feuerwehr rettete bei einem Feuer in Cleebronn zwei Hunden das Leben. An einem Wohnhaus war ein Feuer im Dachstuhl ausgebrochen. Zeugen hatten vermutet, die Tiere könnten sich noch im Haus befinden.

Dies bestätigte sich später. Beide Tiere konnten schließlich unverletzt gerettet werden. Das Feuer war gegen 14 Uhr in dem Wohnhaus in der Cleebronner Talstraße ausgebrochen. Die Ursache ist bislang unbekannt.

Bilder: Dachstuhl in Cleebronner Wohnhaus brennt aus

Cleebronn: Horrender Schaden am Wohnhaus

Am Haus entstand ein Schaden von circa 250.000 Euro. Bewohnbar ist es vorerst nicht mehr. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Derzeit (Stand 16.20 Uhr) sind die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr noch nicht abgeschlossen. Insgesamt waren zwölf Feuerwehrfahrzeuge aus den umliegenden Gemeinden mit 50 Einsatzkräften vor Ort. Zudem waren drei Rettungswagen und zwei Streifen der Polizei im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare