Nach Messerattacke in Bretzfeld-Scheppach

Mann attackiert Ex-Frau und Tochter: Polizei verrät neue Details

+
Nach dem Messerangriff in Bretzfeld-Scheppach verrät die Polizei nun neue Details.
  • schließen

In Bretzfeld wurde eine Mutter und ihre Tochter mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die Polizei hat neue Details bekannt gegeben.

• Mutter und 19-jährige Tochter werden mit Messer attackiert und verletzt.
• Der Haftrichter erließ einen Haftbefehl gegen den Vater.
• Bei der Polizei war der Mann bereits bestens bekannt.

Bretzfeld: Vater war bereits Aktenkundig

Update, 9. Januar: Wie eine Sprecherin der Heilbronnern Polizei auf echo24.de-Anfrage bestätigte, war der Mann der sowohl seine Ex-Frau als auch seine Tochter, mit einem Messer verletzt hatte bereits vor der Tat polizeibekannt. Der Familienvater ist dort aufgrund mehrerer Delikte bereits Aktenkundig gewesen. Zudem gab es bereits mehrere Polizeieinsätze bei der Familie. "Mehr können wir aus Ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen", erklärt die Sprecherin der Heilbronner Polizei

Bretzfeld: Vater greift Ex-Frau und Tochter mit Messer an

Erstmeldung vom 7. Januar: Schwere Verletzungen erlitt eine 19-Jährige aus Bretzfeld-Scheppach bei einem Messerangriff durch den eigenen Vater. Auch die Ex-Frau attackierte er zuvor mit dem Messer. 

Das ist passiert: Am vergangenen Samstagabend begab sich der Mann zu der Wohnung seiner Ex-Frau und seiner Kinder. Diese verweigerten ihm jedoch den Zutritt. Da eskalierte die Situation komplett. Der Mann trat die Haustür ein, zog ein Messer aus der Jacke und griff die Ex-Frau an. Dabei verletzte er sie am Arm. Da eilte die Tochter zu Hilfe und schlug mit dem Laptop auf den Vater ein. Daraufhin stach er auf seine Tochter ein, wodurch sie schwere Verletzungen erlitt. 

Bretzfeld: Mutter und Tochter müssen nach Messerangriff ins Krankenhaus

Der zwölfjährige Sohn wollte den beiden Frauen helfen und schlug mit einem Staubsaugerrohr auf ihn ein. Der Vater ergriff daraufhin die Flucht. Er konnte jedoch, im Rahmen einer eingeleiteten Sofortfahndung, angetroffen und festgenommen werden. 

Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl. Mutter und Tochter mussten vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

Messerangriff - Nicht das erste Mal in Bretzfeld und Region

Bei einem Familiendrama in Heilbronn stach der Mann auf seine Frau mehrmals mit einem spitzen Gegenstand ein. Die Frau stirbt und hinterlässt sieben Kinder.

An Ostern tötete ein Mann aus Heilbronn seine Mutter mit einem Messer. Seinen Bruder verletzte er damit auch. 

In Billigheim alarmierte ein 79-Jähriger die Rettungsleitstelle, da seine Frau verstorben war. Es stellte sich heraus: Es war ein Tötungsdelikt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare