Fast drei Promille

23-Jähriger geht in Bretzfeld mit Beil auf Eltern los - dann beginnt kuriose Flucht

+
In Bretzfeld hat ein 23-Jähriger seine Eltern mit einem Beil attackiert.
  • schließen

In Bretzfeld ist ein junger Mann mit einem Beil auf seine Eltern losgegangen.

  • 23-Jähriger geht in Bretzfeld mit Beil auf Eltern los
  • Eltern rufen Polizei, Mann flüchtet.
  • Flucht vor der Polizei endet kurz darauf.
  • Ein 23-jähriger Mann rastete am Dienstagabend in Bretzfeld komplett aus. Unter anderem bedrohte er seine Eltern mit einem Beil! Und es ging noch weiter. Aber der Reihe nach.

    Bretzfeld: Junger Mann geht mit Beil auf Eltern los

    Die Mutter des 23-Jährigen rief am Dienstagabend per Notruf bei der Polizei an, weil ihr unter Alkoholeinfluss stehender Sohn sie und ihren Mann mit einem Beil bedrohe. Als die Streife des Polizeireviers Öhringen eintraf, war der Mann schon in Richtung Ortsmitte geflüchtet. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der 23-Jährige etwa eine Stunde später im Bereich der S-Bahn-Haltestelle in Bitzfeld entdeckt werden. 

    Nach dem erfolglosen Versuch, sich im Böschungsbereich zu verstecken, wurde der Mann erst verbal ausfällig und schließlich handgreiflich. Die Beamten konnten den 23-Jährigen schließlich fixieren. Er wurde in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Es stellte sich heraus, dass der Mann zur Tatzeit fast drei Promille hatte. Bei seiner Festnahme erlitt er leichte Verletzungen.

    In der Region gab es auch eine Drohung gegen eine Politikerin

    In Lauda-Königshofen wurde einer AfD-Politikerin mit dem Tod gedroht. Vor ihrer Praxis stand ein Holzkreuz mit einem derben Spruch.
    Und Unfälle gab es in der Region ebenfalls wieder einige. Allen voran natürlich auf der Unfallstrecke, der A6! Ein Lkw-Fahrer hatte dabei nicht nur Pech beim Unfall, sondern auch danach. Und auf der L530 zwischen Babstadt und Siegelsbach krachte es heftig. Vier Schwerverletzte sind die Folge, darunter zwei Kinder.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mehr zum Thema

    Kommentare