Zum Nikolaustag

So machen zwei Brackenheimer Promis Kindern eine Freude

+
Tortenfee Stefanie Biedermann und Schlagersänger Michael von der Rampe wollen Kindern eine Freude machen.
  • schließen

Weil es ihnen selbst so gut geht, haben sich zwei Brackenheimer Promis entschieden, etwas zurückzugeben. Und planen einen besonderen Nachmittag.

Ihnen selbst geht es derzeit richtig gut. Das haben die Brackenheimer Tortenfee Stefanie Biedermann und Schlagersänger Micha von der Rampe bei einem Gespräch gemerkt. Da lag der nächste Gedanke nah: Das können leider nicht alle Menschen von sich behaupten. Und genau deshalb wollen die beiden nun an einem ganz besonderen Tag ein bisschen was zurückgeben und Kindern eine Freude machen.

Das planen die beiden Brackenheimer am 6. Dezember

"Wir wollen ein bisschen Glück verschenken", erklärt Stefanie Biedermann. Gemeinsam mit Micha von der Rampe hat sie eine Aktion in den sozialen Netzwerken gestartet. In einem Video rufen die beiden Brackenheimer dazu auf, ihnen zu schreiben, warum ein Kind einen besonderen Nachmittag verdient hätte.

Sechs Kinder dürfen dann mit Steffi backen, ehe es am Nachmittag eine After-Show-Party mit Micha gibt. Und dann gibt es auch noch eine Überraschung: Denn da das ganze am 6. Dezember stattfindet, kommt auch noch der Nikolaus vorbei. Biedermann: "Wir wollen den Kids zeigen, dass das Leben lebenswert ist und wie schön es sein kann, etwas zusammen zu machen."

Information: Wer ein Kind kennt, das einen solchen Nachmittag mit den beiden Brackenheimern verdient hätte, schickt eine kurze Begründung an steffi@torten-makeup.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare