Bergungsarbeiten dauern an

Schwertransporter bleibt an Haus hängen

+
  • schließen

Im Berufsverkehr muss heute noch mit Beeinträchtigungen gerechnet werden.

In der Nacht gegen 2.45 Uhr hat es in Brackenheim-Meimsheim geknallt. Ein Schwertransporter blieb an einer Häuserecke hängen. Es muss weiterhin mit Beeinträchtigungen im Berufsverkehr gerechnet werden. 

Der Unfall ereigente sich in der Lindenstraße. Da zunächst nicht klar war, ob durch den Unfall die Statik des Hauses beeinträchtigt und somit eine Einsturzgefahr bestünde, wurde die Feuerwehr hinzugezogen. Diese konnte Entwarnung geben. 

Nach Unfall in Brackenheim: Verkehr weiter beeinträchtigt - Straße gesperrt

Über den Schießgraben gibt es eine örtliche Umleitung für Autos. Der Schwerlastverkehr sollte Meimsheimllerdigs  umfahren. Die Bergungsarbeiten dauern derzeit noch an. Der Lkw muss abgeschleppt werden. Wie lange die Lindenstraße noch gesperrt sein wird, ist derzeit nicht ersichtlich.

Die Bergungsarbeiten dauern noch an. 


 Bei Untergruppenbach ist in den frühen Morgenstunden ein Lkw-Anhänger mit Gefahrgut umgekippt und auf zwei Autos gestürzt. Hier dauern die Bergungsarbeiten ebenfalls an. Der Verkehr ist auch nahe Weinsberg heute wieder mit Vorsicht zu genießen. Dort ist eine Ziege auf den Straßen unterwegs. Polizei und Tierrettung sind seit dem Morgen im Einsatz. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare