Brackenheimer überzeugt einmal mehr

'Finale oho': Boris bei "The Taste" erneut weiter

+
"The Taste" – immer mittwochs, um 20:15 Uhr, in SAT.1.
  • schließen

Bei der Fernseh-Kochshow kann der Brackenheimer erneut überzeugen.

Jetzt ist es nur noch ein kleiner Schritt. Boris Biggör ist bei der Kochshow "The Taste" im Finale! Auch das Halbfinale überstand der Brackenheimer mit Bravour.

Und wie? Mit einem klaren Rezept. Also im übertragenen Sinne. Boris: "Sobald ich anfange zu arbeiten und zu kochen, konzentriere ich mich auf das Kochen. Das Halbfinale blende ich dann gut aus." Das zahlte sich einmal mehr aus.

Gastjuror war dieses Mal Ludwig "Lucki" Maurer. Dessen Credo: "Geschmack ist, wenn man mit einem Bissen glücklich wird." Passt zum Prinzip der Sendung. Bei einem Löffel bekommt man ja auch nur einen Bissen.

Boris kocht im Teamkochen Linsen, Aubergine mit Miso-Täschchen und gegrilltem Gemüse, das an den Orient erinnert - und im Solokochen dann Asiatische Involtini mit einer Erdnusscreme und Spitzkohl-Curry. Am Ende gibt's für ihn weder einen roten noch einen goldenen Stern. Und das heißt dann: 'Finale oho'!

Mehr zum Thema:

Eine Runde weiter: Boris zieht ins Halbfinale ein

Folge fünf: Für Boris geht es ans Eingemachte

Nervenzerreißend: Brackenheimer kommt nur knapp bei "The Taste" weiter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare