Zeuge ruft Polizei

Am Böblinger Bahnhof: Mann zeigt Kindern sein bestes Stück!

Am Böblinger Bahnhof: Mann zeigt Familie sein bestes Stück!
+
Am Böblinger Bahnhof entblößte sich ein Mann vor Kindern.
  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen

In Böblingen bei Stuttgart zeigte ein Mann am Bahnhof einer Familie sein bestes Stück. Die Polizei reagierte!

• In Böblingen am Bahnhof hat ein Mann wohl vor einer Familie blank gezogen.

Zeugen haben die Polizei gerufen.

• Die Polizei hat den Mann vorübergehend festgenommen.

Am Böblinger Bahnhof: Mann zieht vor Kindern blank

Das ist einfach widerlich! Ein 39-jähriger Mann hat am Samstag erst am Böblinger Bahnhof uriniert und dann vor einer Familie blank gezogen. Wie die Polizei berichtet, stand der Mann wohl zunächst an einem Aufzug des Bahnsteigs zwei und begann dort im Beisein mehrerer Reisender zu urinieren. 

Anschließend sprach er offenbar eine Mutter in Begleitung ihrer augenscheinlich minderjährigen Kinder auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig an und soll ihnen hierbei sein entblößtes bestes Stück vorgezeigt haben. Unfassbar! Aber: Ein Zeuge alarmierte die Polizei, die den Mann vorläufig festnahm.

Kein Wunder: Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den in Stuttgart wohnhaften Mann wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung. Die bislang unbekannte Familie sowie weitere etwaige Geschädigte werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Immer wieder ziehen Exhibitionisten vor Frauen und Kinder in der Region blank

Auch in der S-Bahn gibt es immer wieder exhibitionistische Handlungen. So auch in der S4 und S5. Da zog ein Mann vor Frauen blank. Und in Künzelsau passierte einer 10-Jährigen etwas Schlimmes. Sie lief auf der Mainzer Straße als ein Mann ihr sein bestes Stück zeigte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema