Ursache unklar

Dach qualmt und löst Brand aus: Gebäude nicht mehr bewohnbar

+
Nach einem Brand in der Billigheimer Hauptstraße ist das Haus nicht mehr bewohnbar. (Symbolbild)
  • schließen

In der Billigheimer Hauptstraße brannte am Freitagmittag ein Haus in dem neun Personen lebten.

An Freitagmittag kam es aus bisher noch unbekannter Ursache zu einem Gebäudebrand in der Billigheimer Hauptstraße. 

Brand in Billigheimer Hauptstraße: Hinweise auf Person im brennenden Gebäude nicht bestätigt

Gegen 12.15 Uhr qualmte das Dach des Hauses, in welchem neun Personen leben. Zeugen wählten den Notruf, woraufhin die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und dem Rettungsdienst vor Ort kamen. Anfängliche Hinweise, dass sich noch eine Person im brennenden Gebäude aufhalten würde, bestätigten sich glücklicherweise nicht. 

Am Freitagmorgen kam es jedoch zu einem Unfall auf der A81,bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

Vollsperrung wegen Brand in Billigheimer Hauptstraße - Gebäude nicht mehr bewohnbar

Im Rahmen der Löscharbeiten wurde die Hauptstraße zwischen den Abzweigungen nach Dallau und Billigheim vollgesperrt. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Das Gebäude ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden sowie die Brandursache sind bislang nicht bekannt. 

Vergangenen Dienstag kam es auch zu einem Brand, jedoch in einem Elektromarkt in Külsheim. Ein Großteil der Ware im Verkaufsraum ist ebenfalls verbrannt oder wurde durch Löscharbeiten unbrauchbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare