Sie wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht

Psychisch kranke Frau in Besigheim: Erst Fußgänger angefahren, dann Messer-Attacke

Besigheim: Polizei muss wegen psychisch kranker Frau mehrmals ausrücken
+
Nun wird gegen die 51-Jährige ermittelt. 
  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen

In Besigheim bei Heilbronn musste die Polizei wegen einer Frau gleich zweimal ausrücken. Erst fuhr sie einen Mann an. Dann versuchte sie Menschen mit einem Messer zu attackieren. 

  • Polizei muss in Besigheim nahe Heilbronn zweimal anrücken. 
  • Eine Frau in psychischem Ausnahmezustand fährt einen Mann an. 
  • Später randaliert die Frau in einer Wohnung.

Die Polizei musste in Besigheim bei Heilbronn binnen kürzester Zeit gleich zweimal ausrücken. In beiden Fällen wegen der gleichen Frau, die zuerst jemanden angefahren hatte und dann in der Wohnung einer Bekannten randalierte. Es wird ein psychischer Ausnahmezustand vermutet. 

Besigheim nahe Heilbronn: Frau fährt in Einbahnstraße an

Am Montag fuhr die Frau zunächst in einer Einbahnstraße nahe einer Schule gegen die Fahrtrichtung. Ein 49-Jähriger stellte sich ihr in den Weg. Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, entwickelte sich daraufhin eine Diskussion. Die 51-Jährige fuhr dem Mann schließlich gegen die Beine und dann davon. 

Kurze Zeit später rief eine Bekannte der Frau erneut die Polizei zur Hilfe, weil diese in ihrer Wohnung randalierte. Die Frau, die sich vermutlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, versuchte dort zuerst ihre Bekannte, später auch einen Polizisten mit einem Messer zu verletzten

Frau randaliert in Besigheim bei Heilbronn und will Polizisten verletzen

Einfach festnehmen lassen wollte sich die Randalierende in Besigheim bei Heilbronn offensichtlich auch nicht. Sie wehrte sich und versuchte auf der Treppe sogar, einen Polizisten zu Fall zu bringen. Ihr Fluchtversuch scheiterte. Glücklicherweise wurde in keinem der beiden Vorfälle jemand verletzt.

Ermittelt wird gegen die 51-Jährige nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Widerstands gegen Polizeibeamte. Sie wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.  

Ebenfalls in einem psychischen Ausnahmezustand befand sich ein Mann in Kornwestheim, als er seine Ex-Freundin aufsuchte. Die Situation eskaliert, er verletzt eine Frau. Mit einer Waffe hantierte ein Mann am Fenster eines Mehrfamilienhauses in Mannheim. Polizei und SEK rückten an und sperrten das Gebiet weitläufig ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema